Budgetierung und Kalkulation


F├╝r eine zielorientierte Unternehmenssteuerung kommt der Budgetierung und Kalkulation als den zentralen Elementen einer Kosten- und Leistungsrechnung herausragende Bedeutung zu. In sehr vielen praktischen Pr├╝fungen muss sich der Innenrevisor mit Kosten- und Wirtschaftlichkeitsfragen auseinandersetzen, um Zielerreichung und Effizienz pr├╝fen zu k├Ânnen. Ebenso sind die hier existierenden Methoden und Techniken Gegenstand von Pr├╝fungen der Kosten- und Leistungsrechnung sowie des Controlings. In den Anforderungen f├╝r das CIA-Examen ist dieser Themenschwerpunkt deshalb auch mit hohem Gewicht enthalten.
 
  Programm
  • Konzepte der Budgetierung und Kalkulation
    Definitionen: Systeme der Kostenrechnung
    Unterschiede zwischen deutscher und amerikanischer Auffassung
  • Budgetierung
    Typen und Zwecke der Budgets
    Budgets und Reporting
    Flexible versus fixe Budgets
    Plankostenrechnung und Abweichungsanalyse
  • Abteilungskostenrechnung
    Kostenrechnung nach Verantwortungsbereichen
    Kostenzuordnung zu Produkten, Projekten und Kostenstellen
    Verrechnungspreise (transfer pricing)
    Effizienzmessung
  • Break-Even-Analyse
    Kostenanalyse, CVP-Kennzahlen
  • Produktkalkulation
    Prozesskosten- und Zielkostenrechnung
    Betriebskalkulation und R├╝ckrechnungsverfahren
    Zuschlags- und Divisionskalkulation
  • Deckungsbeitragsrechnung
    Einfache und stufenfreie Deckungsbeitragsrechnung
    Grenzen der Deckungsbeitragsrechnung
  • Diskussion
    Schwerpunkte aus dem CIA-Examen
    Praktische Fragen der Pr├╝fung
    Kl├Ąrung von Problemen aus der Praxis der Teilnehmer
 
  Seminarziel Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, die Bedeutung der verschiedenen Methoden zu erkennen, zu bewerten und in der Pr├╝fungspraxis sachgerecht anzuwenden. Die Lehrinhalte sind sowohl auf die Bed├╝rfnisse der Praxis als auch auf die Anforderungen im CIA-Examen (Teil III) abgestimmt, weshalb auch auf amerikanische Methoden Bezug genommen wird.  
  Teilnehmerkreis Pr├╝fungsleiter und Revisoren, die die Teilnahme am CIA-Examen planen oder die vermittelten Methoden in der Praxis einsetzen.  
  Teilnehmerzahl Im Interesse einer intensiven Seminararbeit ist die Teilnehmerzahl begrenzt!  
  Lehrmethode Lehrvortrag, Lehrgespr├Ąch, Praxisbeispiele und ├ťbungen  
  Voraussetzung Gute theoretische und praktische Kenntnisse ├╝ber Interne Revision. Grundkenntnisse der Kosten- und Leistungsrechnung.  
  Seminarort Seminar-Nr. 2017580
Spener-Haus
Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0)69 21 65 14 10, Fax +49 (0)69 21 65 15 22 E-Mail: rezeption@spenerhaus.de
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation, Pausengetr├Ąnken und Mittagessen (Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).
 
  Hinweis Die Teilnehmer werden gebeten, einen Taschenrechner mitzubringen. Dieses Seminar wird f├╝r CIA-Kandidaten empfohlen.