Seminare Soft Skills Aufbaustufe
  Nr. 2017632  
  Thema Der Revisor als Kommunikator II  
  Referenten Dipl.-Päd. Christian Rausch  
  Termin von04. Dezember 2017, 09:00 Uhr
bis05. Dezember 2017, 15:00 Uhr


 
  Seminarort 60311 Frankfurt am Main
Das Spenerhaus, Dominikanergasse 5
 
  Gebühr 890,00 € für Mitglieder des DIIR
930,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelmäßig für unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen.

   

Der Revisor als Kommunikator - Teil II
Erfolgreich kommunizieren im Revisionsalltag


Revision ist zu allererst ein kommunikativer Prozess zwischen Prüfenden und Geprüften. Aus der Interaktion über den Prüfungsgegenstand resultieren die Feststellungen und Ergebnisse. Und genau hier ist die Prüfungshandlung auch am ehesten „verwundbar“ - wenn Widerstand der Geprüften entsteht, Termine und Absprachen nicht eingehalten werden, Missverständnisse aufkommen, Konflikte auftreten und Motivationsprobleme bei den zu Prüfenden erkennbar werden. Die Kenntnis der Theorie menschlicher Kommunikation, der Körpersprache, der „Tricks“ und Techniken im Umgang mit zu Prüfenden hilft da weiter, allerdings gilt auch hier: Übung macht den Meister oder die Meisterin. Nur wer im Rollenspiel knifflige Situationen geübt hat (ähnlich wie Kuppeln und Schalten in der Fahrschule), fühlt sich auch in der Praxis solchen Anforderungen gewachsen. Dieses Seminar vertieft erste Kenntnisse und Erfahrungen der „Revisions-Psychologie“ und vermittelt und erweitert durch Analyse und Training praktische Handlungskompetenz im Umgang mit schwierigen Situationen.
 
  Programm • Gesprächsstruktur: Dramaturgie erfolgreicher Besprechungen • Schwierige Gesprächssituationen
  • Konflikte
  • Widerstand
• Im Gespräch selbstsicher sein: Rollenklarheit und Organisationstransparenz • Motivierende Gesprächsführung - oder: wie kann ich den Anderen zur Einsicht in die Notwendigkeit und zur Mitarbeit bringen • Schwierige Fälle aus eigener Praxis
 
  Seminarziel Verbesserung eigener Kommunikationsfähigkeit und Steigerung der persönlichen Effizienz  
  Teilnehmerkreis PrĂĽfungsleiter und Revisoren  
  Lehrmethode Rollenspiele und Videotraining  
  Voraussetzung Grundlegende Kenntnisse der Kommunikationstheorie, zum Beispiel erworben durch ein Kommunikationsseminar  
  Seminarort Seminar-Nr. 2017150
BEST WESTERN Hotel Frankfurt-Maintal
WestendstraĂźe 77, 63477 Maintal-Dörnigheim
Telefon +49 (0)6181 4283 0, Fax +49 (0)6181 4283 277
  • Zimmerpreis 136,- EUR pro Einzelzimmer und Tag inkl. Vollpension. Soweit Sie nicht im Tagungshotel wohnen, wird Ihnen eine Tagungspauschale von 55,- EUR pro Tag (ohne Abendessen) berechnet.
Mit Ihrer Anmeldung zum Seminar ist für Sie im jeweiligen Hotel automatisch in Ihrem Namen und auf Ihre Rechnung ein Zimmer reserviert. Wir benötigen lediglich von Ihnen Ihre Anreise- und Abreisedaten, um deren Benennung wir Sie im Zusammenhang mit der Seminaranmeldung bitten. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Tagungspauschale sind nicht in der Teilnehmergebühr enthalten. Sie werden Ihnen vom Hotel direkt in Rechnung gestellt. Eine Tagespauschale wird Ihnen vom Hotel berechnet: a) Bei Anreise am Seminartag zusätzlich für diesen Tag und b) bei Seminarbuchung ohne Zimmerreservierung. Wegen der für den Lernprozess so wichtigen Klausuratmosphäre ist es erforderlich, dass alle Teilnehmer im Tagungshotel untergebracht sind. Seminar-Nr. 2017632
Spener-Haus
Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt am Main
Telefon +49 (0)69 21 65 14 10, Fax +49 (0)69 21 65 15 22 E-Mail: rezeption@spenerhaus.de
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • TeilnahmegebĂĽhr einschlieĂźlich Seminardokumentation, Pausengetränken und Mittagessen (Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).