Seminare Allgemein Grundstufe
  Nr. 201805  
  Thema Die Erfolgsformel starker Menschen - Resilienz fĂŒr prĂŒfende und beratende Berufe  
  Referenten MMag./StB Harald Mairhofer  
  Termin 26. Januar 2018 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 
  Seminarort 60486 Frankfurt am Main
DIIR e.V., Theodor-Heuss-Allee 108
 
  Gebühr 611,00 € für Mitglieder des DIIR
661,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelmĂ€ĂŸig fĂŒr unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen.

   

Die Erfolgsformel starker Menschen - Resilienz fĂŒr prĂŒfende und beratende Berufe -
Mit der persönlichen Widerstandskraft (Resilienz) den tÀglichen Druck besser meistern


PrĂŒfende und beratende Berufe stoßen im Zuge ihrer TĂ€tigkeit hĂ€ufig auf Widerstand. Oft gehen PrĂŒfungs- und BeratungsgesprĂ€che mit unvorhersehbaren Konflikten einher. DarĂŒber hinaus muss man mit einem hohen emotionalen Druck und weiteren Belastungen professionell umgehen. Stichwörter: "der kritische Revisionsbericht", "der schwierige Kunde", Kostendruck, etc. Die Interne Revision rĂŒckt auch zunehmend in das Spannungsfeld Vorstand-Aufsichtsrat ("Serving two masters"). Um mit diesen Situationen umzugehen, benötigt man in diesem Berufsstand bestimmte Eigenschaften, um an diesen Konfrontationen nicht zu zerbrechen.
Resiliente Unternehmen, Teams, EntscheidungstrÀger unterscheiden sich durch ihre ausgeprÀgte Widerstandskraft und sind in der Lage in negativen Situationen entschlossen und zuversichtlich zu handeln.
In diesem Tagesseminar werden Denkhaltungen und Methoden vermittelt, die Sie in die Lage versetzen, ein hohes Maß an Resilienz und persönlicher StĂ€rke zu entfalten und an Schwierigkeiten erfolgreich zu wachsen. Das Modell der Resilienz eignet sich darĂŒber hinaus Stress wirksam zu begegnen und eine gesunde Arbeitsumgebung zu gestalten.
 
  Programm
  • Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele sowie Individuelle und Gruppenarbeit zur Resilienz
    • Was ist Resilienz konkret?
    • Wie resilient sind Sie? (Quickcheck)
    • Warum Resilienz?
    • FĂŒr welche spezifischen TĂ€tigkeiten braucht man Resilienz?
    • Weg von der Defizitorientierung
    • Das Konzept der inneren Widerstandskraft
    • Die Macht des Unterbewusstseins, der inneren Einstellung und GlaubenssĂ€tze
    • Die Energie-Balance
    • Tipps und Handlungsempfehlungen zur Erhaltung und Steigerung der persönlichen inneren Widerstandskraft und inneren StĂ€rke
    • Praktische Übungen
  • Methodik
    • Impulsreferate mit interaktiven Elementen
    • Diskussion und Erfahrungsaustausch
    • Einbeziehung konkreter Fragestellungen der Teilnehmer/-Innen
    • Fallbeispiele aus der Praxis
    • Gruppenarbeiten / individuelles Arbeiten / Gemeinsame Übungen
    • Selbsttest
    • Selbstreflexion
  • Ihr Nutzen / Ihr Mehrwert
    • Erkennen jener Faktoren, die StĂ€rke verleihen
    • Erkennen der persönlichen Resilienz-Entwicklung / Selbsttest
    • Positive "Interpretation" negativer Erfahrungen - wie geht das?
    • Krise als Chance, Herausforderungen mit Mut und dem Glauben an die persönliche Selbstwirksamkeit begegnen
    • Von der Opferrolle hinein in die aktive Gestalter-Rolle
    • Erwerb von theoretischem und anwendungsorientiertem Wissen fĂŒr die Praxis
    • Zeitersparnis durch Erarbeiten eines Themas mit einem Spezialisten
    • Schneller und effizienter Wissenstransfer
    • Erfolg durch bereits erprobtes Wissen
    • Praxisbeispiele
    • Netzwerken im kleinen KollegInnenkreis
 
  Seminarziel - EinfĂŒhrung in das Thema Sensibilisierung / Motivation / resiliente Grundhaltung
- StÀrkung der persönlichen Widerstandskraft - Tipps & VorschlÀge
- Resilienz als Kernkompetenz fĂŒr den prĂŒfenden und beratenden Berufsstand
- GesetzmĂ€ĂŸigkeiten der "mentalen" Ebene
- Entdecken neuer Sichtweisen
- Erkennen von persönlichen Potentialen
- Blick ĂŒber den "Tellerrand"
- Vermittlung von theoretischem und anwendungsorientiertem Wissen wobei die sofortige Anwendbarkeit im Vordergrund steht
 
  Teilnehmerkreis - Nachwuchs- und FĂŒhrungskrĂ€fte in der Internen Revision
- PrĂŒfende Berufe (interne PrĂŒfer, Revisoren, externe PrĂŒfer)
- Beratende Berufe
- Empfehlenswert fĂŒr jeden, der die persönliche Widerstandskraft trainieren sowie auch Signale der Überlastung erkennen möchten und eingefahrene Glaubensmuster / Denkhaltungen ĂŒberwinden wollen
 
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • TeilnahmegebĂŒhr einschließlich Seminardokumentation (digital), PausengetrĂ€nken und Mittagessen (Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).
Das DIIR hat bis 4 Wochen vor Seminarbeginn im folgendem Hotel Zimmerkontingente:
  • QGREENHOTEL by Melia,
    Katharinenkreisel (Opelrondell), 60486 Frankfurt
    Telefon +49 (0) 69 707 300, Fax +49 (0) 69 707 30333,
    E-Mail: qgreen.frankfurt@media.com