Seminare ├ľffentliche Verwaltung Grundstufe
  Nr. 2018072  
  Thema Basiskurs II f├╝r ├Âffentliche Pr├╝fer: Effektiver und effizienter Einsatz der Pr├╝fungs- werkzeuge (einschlie├člich Planung einer Pr├╝fung)  
  Referenten  
  Termin von05. April 2018, 09:00 Uhr
bis06. April 2018, 16:00 Uhr


 
  Seminarort 60486 Frankfurt am Main
DIIR e.V., Theodor-Heuss-Allee 108
 
  Gebühr 870,00 € für Mitglieder des DIIR
945,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelm├Ą├čig f├╝r unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, k├Ânnen Sie sich hier einloggen.

   

Basiskurs II f├╝r ├Âffentliche Pr├╝fer:
Effektiver und effizienter Einsatz der Pr├╝fungswerkzeuge
(einschlie├člich Planung einer Pr├╝fung)


Pr├╝fer, die Prozesse und Strukturen auf ihre Wirksamkeit (Effektivit├Ąt), Wirtschaftlichkeit (Effizienz) und Ordnungsm├Ą├čigkeit beurteilen, m├╝ssen - um glaubw├╝rdig zu sein - sich selbst diesem Anspruch stellen, das hei├čt, sie m├╝ssen ihr Handwerkszeug souver├Ąn beherrschen. Ziel des Basiskurses II ist deshalb, das vielf├Ąltige Handwerkszeug des Pr├╝fers vorzustellen. Besonderer Wert wird dabei auf die Anwendungsbedingungen, d.h. auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Pr├╝fungsmethoden gelegt.

Die Basiskurse I - III richten sich vor allem an junge Pr├╝fer, die das grundlegende Handwerkszeug f├╝r effektive und effiziente Pr├╝fungen erwerben wollen. Sie sind aber auch f├╝r erfahrene Pr├╝fer von Nutzen, die ihre Pr├╝fungspraxis kritisch reflektieren wollen. Es empfiehlt sich, die Reihenfolge I - III einzuhalten, da die Kurse inhaltlich aufeinander aufbauen. Die Kurse k├Ânnen jedoch auch unabh├Ąngig voneinander besucht werden.
 
  Programm
  • Nutzen- und risikoorientierte Planung einer Pr├╝fung
    • Konkretisierung des Pr├╝fungsauftrages und Vorerhebungen
    • Strukturierung des Pr├╝fungsobjekts
    • Entwicklung einer Pr├╝fungsstrategie
    • Detailplanung der Pr├╝fungen (sachlich, zeitlich, personell)
  • Informationsbeschaffung (Pr├╝fungsmethoden)
    • ├ťberblick ├╝ber die Pr├╝fungsmethoden
    • Einzelfallpr├╝fung/ Systempr├╝fung
    • Vollpr├╝fung/ Stichprobenpr├╝fung
    • Retrograde/ progressive Pr├╝fung
    • Befragung, Beobachtung, Dokumentenanalyse
  • Berichterstattung: Schlussbesprechung und Pr├╝fungsbericht
    • Adressatenorientierung
    • Aufbau und ├Ąu├čere Form des Pr├╝fungsberichts
    • Berichtsgrunds├Ątze
    • Vorbereitung und Durchf├╝hrung der Schlussbesprechung
  • Follow-Up (Nachverfolgung der Pr├╝fungsfeststellungen)
  • Qualit├Ątsmanagement
    • Bedeutung des Qualit├Ątsmanagements
    • Ma├čnahmen
 
  Seminarziel Nach dem Seminar sollen die Teilnehmer:
- einen ├ťberblick ├╝ber die grundlegenden Pr├╝fungsmethoden, -hilfsmittel und -techniken besitzen
- die f├╝r die Arbeit jeweils relevanten Methoden herausfiltern sowie effektiv und effizient anwenden k├Ânnen
- Pr├╝fungen eigenst├Ąndig planen, durchf├╝hren und dokumentieren k├Ânnen
 
  Teilnehmerkreis Alle Mitarbeiter in ├Âffentlichen Verwaltungen, die Pr├╝fungst├Ątigkeiten aus├╝ben, insbesondere Mitarbeiter von kommunalen Pr├╝fungs├Ąmtern, Internen Revisionen und Rechnungsh├Âfen.  
  Lehrmethode Lehrgespr├Ąch, Gruppenarbeiten, Rollenspiele/├ťbungen, Diskussionen  
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation (digital), Pausengetr├Ąnken und Mittagessen (Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).