sql_query
caller TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnection::sql_query
ERROR You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near '' at line 1
lastBuiltQuery SELECT * FROM seminare WHERE nr = 2018292 and kategorie =
debug_backtrace require(typo3/sysext/cms/tslib/index_ts.php),index.php#28 // TYPO3\CMS\Frontend\Controller\TypoScriptFrontendController->INTincScript#232 // TYPO3\CMS\Frontend\Controller\TypoScriptFrontendController->recursivelyReplaceIntPlaceholdersInContent#3617 // TYPO3\CMS\Frontend\Controller\TypoScriptFrontendController->INTincScript_process#3649 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\ContentObjectRenderer->USER#3701 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\UserContentObject->render#862 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\ContentObjectRenderer->callUserFunction#41 // call_user_func_array#6634 // tx_seminare_pi1->main# // tx_seminare_pi1->getDetailByNrAndCat#109 // TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnection->sql_query#647 // TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnection->debug#992
Seminare Gesamtübersicht
 
 
  Seminare IT Revision Grundstufe
  Nr. 2018292  
  Thema Social Media - Chancen und Risiken aus sozialen Netzwerken  
  Referenten Stefan Jackmuth  
  Termin 22. November 2018 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 
  Seminarort 60486 Frankfurt am Main
DIIR e.V., Theodor-Heuss-Allee 108
 
  Gebühr 611,00 € für Mitglieder des DIIR
661,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelmäßig für unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen.

   

Social Media - Chancen und Risiken aus sozialen Netzwerken


Social Media erlangt immer mehr Bedeutung für Unternehmen. Viele Mitarbeiter, aber zunehmend auch Unternehmen sind mittlerweile auf Facebook, Twitter und/oder Instagram präsent. Die verschiedenen Unternehmensabteilungen, wie Produktentwicklung, Marketing, Personalwesen etc. profitieren von dem direkten Draht zu ihren Kunden. Doch die direkte Kommunikation mit den Kunden und Mitarbeitern birgt auch hohe Risiken. Was passiert, wenn ein Mitarbeiter privat eine Meldung auf Facebook postet, die nicht im Einklang der Unternehmenspolitik steht? Welche Folgen hat das Veröffentlichen von Fotos auf Instagram, die ein neues Produkt des Unternehmens zeigen? Wie können Kundenbeschwerden abgefangen und Reputationsschäden abgewandt werden? Diese Fragen verdeutlichen: Social Media braucht klare Handlungsweisen. In diesem Seminar erlernen Sie, wie Sie als Prüfer Ihrem Unternehmen helfen können, die Risiken in sozialen Netzwerken zu erkennen, Maßnahmen zur Vermeidung entwickeln und die Strategie Ihres Unternehmens in den neuen, digitalen Medien zu bewerten.
 
  Programm
  • Grundlagen
    • Definition und Historie der sozialen Netzwerke
    • Datenschutz
    • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Chancen und deren Nutzung
    • Soziale Netzwerke als Instrument des Marketings
    • Betriebliche Social Media Strategie
    • Nutzen für Public Relations und Human Resources
    • Training und Sensibilisierung der Mitarbeiter
    • Monitoring von Trends
  • Risiken und deren Abwehr
    • Social Media Guidelines
    • Shitstorms und Malware
    • Identitätsdiebstahl privater und betrieblicher Konten
    • Validierung des Firmenauftritts
  • Prüfung
    • Entwicklung eines individuellen risikoorientierten Prüfungsplans
    • Empfehlungen der ISACA und des IIA
    • Möglichkeiten der Datenanalyse am Beispiel Facebook
 
  Seminarziel Nach dem Seminar sind Sie in der Lage:
› die Möglichkeiten der sozialen Netzwerke in Ihrem Unternehmen zu bewerten und sinnvoll einzusetzen,
› die Risiken durch Social Media zu begrenzen,
› Maßnahmen zur Vermeidung zu entwickeln,
› die Social Media Strategie Ihres Unternehmens zu bewerten
 
  Teilnehmerkreis Revisoren, die diese Grundlagen benötigen und diese Methoden in der Praxis anwenden möchten.  
  Lehrmethode Fachvortrag und praktische Beispiele  
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • Teilnahmegebühr einschließlich Seminardokumentation (digital), Pausengetränken und Mittagessen (Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).