Brosch├╝re Interner RevisorDIIR

 

Der Interner RevisorDIIR

Das DIIR bietet seit 2011 eine Qualifizierung zum Interner RevisorDIIR an. Der Abschluss Interner RevisorDIIR stellt eine berufsst├Ąndische Grundlagenqualifikation ohne eine branchenspezifische Schwerpunktausrichtung dar und dokumentiert ein vertieftes Grundlagenwissen praxiserfahrener Revisoren.

Diese Weiterbildung richtet sich an Interessenten, die die Kenntnis wichtigen berufsst├Ąndischen Grundlagenwissens zu Standards, Methodik und Arbeit der Internen Revision nachweisen m├Âchten. Zus├Ątzlich best├Ątigt der Interne RevisorDIIR Kenntnisse in pr├╝fungsnahen Spezialgebieten (wie IT, Fraud, Analytik) und wichtigen betriebswirtschaftlichen Feldern (Finanzierung, Kostenrechnung, Controlling bis hin zu Grundz├╝gen von Managementstrategie und Unternehmenssteuerung).

Die Weiterbildung richtet sich prim├Ąr an Absolventen eines staatlich anerkannten Ausbildungsberufes (z. B. Bank- oder Industriekaufmann), Bewerber mit vergleichbaren Kenntnissen und/oder Hochschulabsolventen. Je nach Qualifikation wird eine unterschiedlich lange praktische Revisionserfahrung vorausgesetzt (Minimum ein Jahr).

Das Examen besteht aus vier separaten Teilen mit unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten. Die Pr├╝fungsteile k├Ânnen entweder an zwei aufeinanderfolgenden Tagen oder aber sukzessive ├╝ber einen Zeitraum von bis zu drei Jahren abgelegt werden.

Beim Interner RevisorDIIR werden sowohl im Zuge der Pr├╝fungsvorbereitung als auch im Examen nationale rechtliche und regulatorische Belange ber├╝cksichtigt. Pr├╝fung und Vorbereitungsliteratur sind ganz ├╝berwiegend in deutscher Sprache gehalten.

Zur Vorbereitung des Examens ist die Belegung entsprechender Vorbereitungskurse m├Âglich, die das DIIR anbietet. Informationen zu Terminen und Geb├╝hren sowie weitere Erl├Ąuterungen finden Sie auf den weiteren Seiten und in unserer Brosch├╝re.