Antwort zur Frage 10:

10.    Welche betrieblichen Umst├Ąnde beg├╝nstigen Einkaufsbetrug besonders?

  • I)    Nat├╝rliche starke Schwankungen des Einkaufsvolumens zwischen unterschiedlichen Gesch├Ąftsperioden
  • II)    Bedarfsermittlung und Bestellung liegen in einer Hand
  • III)    Die Wareneingangspr├╝fung erfolgt in den anfordernden Fachabteilungen
  • IV)    Intensive Anwendung von CpD-Konten f├╝r Bestellvorg├Ąnge bei gleichen Lieferanten

a)    Kritisch sind I) und III).
b)    Kritisch sind I) II) und IV).
c)     Kritisch sind III) und IV).
d)    Kritisch sind II) und III).

 

Korrekte Antwort:

  • b)    Kritisch sind I) II) und IV).

 

 Zur├╝ck zu den Fragen