PrĂŒfung Besonderheiten EBA Guidelines on outsourcing arrangements

Kreditinstitute   

Beschreibung

Die EBA Guideline wurde mittlerweile im Rahmen der Veröffentlichung der MaRisk und mit Inkrafttreten des FISG in das deutsche Aufsichtsrecht ĂŒbernommen. Dennoch behĂ€lt der Leitfaden weiterhin seine Bedeutung, da die neuen MaRisk einerseits teil-weise direkt darauf verweisen und andererseits die Inhalte des Leitfadens somit als weitergehende PrĂ€zisierungen zu verstehen sind. Damit werden die Inhalte des Leit-fadens indirekt verbindlich fĂŒr alle unter der Aufsicht der BaFin stehenden Finanzinsti-tute. Seminar gibt ebenfalls noch einen kurzen Einblick ĂŒber den am 18 Dezember 2020 von der ESMA veröffentlichten Final Report Guidelines on outsourcing to cloud ser-vice providers.


Programm

  • Ziele, Hintergrund und Geltungsbereich des Leitfadens Begriffsdefinitionen und Implementierung
  • Outsourcinganforderungen innerhalb Gruppen
  • Auslagerung von kritischen und wichtigen Funktionen. Umfangreiche Ausweitung der Kriterien zur Bestimmung. Teilweise neue AnsĂ€tze zur Definition kritischer Funktionen nach BSI und BSI-KritisV
  • Anforderungen an den Governance-Rahmen; Erhöhte Anforderungen an Auslagerungsrichtlinie sowie an Beschaffungs-/Auslagerungsstrategie
  • ÜberprĂŒfung bestehender Code of Conducts
  • Spezielle Anforderungen an den Auslagerungsprozess; Erheblich erweiterte Meldepflichten bei Planungen, Änderungen von Auslagerungen und schwerwiegenden VorfĂ€llen
  • Aufbohren bisheriger Risikoanalysen, Erweiterte Detailtiefe der Due Dilligence des Dienstleisters, komplexes Verfahren bei Auslagerungen in Drittstaaten
  • Vertragsgestaltung und Exitstrategien
  • Umfangreiche Zusatzanforderungen an Weiterverlagerungen
  • UPDATE: Überblick ESMA Anforderungen: Final Report Guidelines on out-sourcoing to cloud service providers

Seminarziel

Teilnehmer sind mit den erhöhten EBA-Anforderungen vertraut und kennen die PrĂ€zi-sierungen zu den KWG/-MaRisk-Anforderungen. Teilnehmer erhalten umfangreiche Checklisten zur DurchfĂŒhrung von PrĂŒfungen nach der EBA-Guideline und zum cloud outsourcing


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • TeilnahmegebĂŒhr einschließlich Seminardokumentation (digital),(Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2022254

PlÀtze:
16 freie PlÀtze

Termin:
06.12.2022 09:30 Uhr bis
06.12.2022 16:00 Uhr

Referent:
Christian Weiß

Stunden:

7.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

GebĂŒhr:
510,00€ fĂŒr Mitglieder
560,00€ fĂŒr Nichtmitglieder