EinfĂŒhrung in Process Mining 

Allgemein   

Beschreibung

Die Digitalisierung von GeschĂ€ftsprozessen hat in den letzten Jahren eine Vielzahl von Daten entstehen lassen. Doch inwieweit die GeschĂ€ftsprozesse tatsĂ€chlich effizient und effektiv organisiert sind, ist gerade in komplexen Organisation nur noch schwierig zu bewerten. An dieser Stelle hilft Process Mining Transparenz ĂŒber die ProzessablĂ€ufe, Schwierigkeiten und Ineffizienzen aufzubauen und durch sogenannte „Event logs“, also die digitalen FußabdrĂŒcke jedes Prozessschrittes Kostentreiber und Abweichungen zu identifizieren. Dieser Ansatz ist nicht nur fĂŒr Prozessverantwortlichen relevant, sondern bietet auch der Internen Revision und dem WirtschaftsprĂŒfer zahlreiche neue PrĂŒfansĂ€tze bzw. Informationsquellen.

Vor diesen Hintergrund richtet sich das Seminar „EinfĂŒhrung in Process Mining“ an Fach- und FĂŒhrungskrĂ€fte der Internen Revision und anderer Governance-Funktionen, die mithilfe von Process Mining ihre eigene TĂ€tigkeit erweitern wollen. Auf Basis von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen wird Process Mining verstĂ€ndlich vorgestellt und diskutiert.


Programm

  • Von Prozessen zur Digitalisierung
  • Process Mining als Technologie
  • Implementierung und Anwendung von Process Mining
  • Die vier Grundelemente des Process Minings
  • Einbindung von Process Mining in den PrĂŒfprozess
  • Identifikation von PrĂŒfungsansĂ€tzen mit Process Mining
  • Fallstudien und Stolpersteine
  • Ausblick

Seminarziel

In der eintÀgigen Veranstaltung wird:

  • ein verstĂ€ndlicher Überblick ĂŒber die Process Mining-Technologie und deren Nutzen gegeben
  • Die einzelnen Schritte des Process Minings beschrieben und die Verbindung zur PrĂŒfung hergestellt
  • Die Einbindung in den PrĂŒfungsprozess diskutiert und mögliche PrĂŒfungsansĂ€tze herausgearbeitet
  • Anhand von Fallstudien und einer Demo die Chancen und Grenzen von Process Mining visualisiert

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar „EinfĂŒhrung in Process Mining“ richtet sich an Fach- und FĂŒhrungskrĂ€fte der Internen Revision und anderer Governance-Funktionen, die mithilfe von Process Mining ihre eigene TĂ€tigkeit erweitern wollen. Auf Basis von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen wird Process Mining verstĂ€ndlich vorgestellt und diskutiert.


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • TeilnahmegebĂŒhr einschließlich Seminardokumentation (digital), Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2022262

PlÀtze:
freie PlÀtze

Termin:
17.02.2022 09:30 Uhr bis
17.02.2022 17:00 Uhr

Referent:
Prof. Dr. Marc Eulerich

Stunden:

7.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

GebĂŒhr:
510,00€ fĂŒr Mitglieder
560,00€ fĂŒr Nichtmitglieder