Internationale Rechnungslegung - Grundlagen und praktische Anwendung

Kaufm├Ąnnische Revision   

Beschreibung

Die Internationalen Rechnungslegungsstandards, IFRS, sind f├╝r internationale Unternehmen, aber auch f├╝r deutsche Mittelst├Ąndler von gro├čer Bedeutung. Seit dem Jahr 2005 sind die IFRS die weltweit am h├Ąufigsten verwendeten Rechnungslegungsstandards. Die Rechnungslegung nach IFRS unterscheidet sich von derjenigen gem├Ą├č HGB, was bereits anhand von abweichenden grundlegenden Konzepten der jeweiligen Rechnungslegungsnormen reflektiert wird. Im Rahmen des Seminars erlernen die Teilnehmer/innen theoretische Grundlagen der IFRS, ausgew├Ąhlte Kenntnisse ├╝ber die konkreten Regelungen der IFRS sowie wesentliche Unterschiede zwischen IFRS und HGB und wenden die erworbenen Kenntnisse bei der selbstst├Ąndigen Bearbeitung von Fallbeispielen an.


Programm

  • Einf├╝hrung
    • Begriffsdefinitionen und internationale Unterschiede
    • Harmonisierungsprozesse
  • Grundlagen der internationalen Rechnungslegung sowie institutionelle Rahmenbedingungen
    • Entwicklung der Rechnungslegung in Europa
    • Konvergenzprozess zwischen IFRS und US-GAAP
    • Das IASB als Institution der internationalen Rechnungslegung
    • Entstehung, Anerkennung und Durchsetzung der IFRS
  • Konzeptionelle Grundlagen der IFRS
  • Ansatz, Bewertung und Ausweis ausgew├Ąhlter Bilanz- und GuV-Positionen
    • Regelungen
    • Fallbeispiele

Seminarziel

Die Teilnehmer/innen erhalten ein solides Verst├Ąndnis der theoretischen Grundlagen der IFRS, konkreter Regelungen der IFRS sowie der wesentlichen Unterschiede zwischen IFRS und HGB und k├Ânnen diese in der Praxis anwenden.


Lehrmethode

Lehrvortrag; umfassende ├ťbungen/ Fallbeispiele, bei denen die Teilnehmer/ innen selbst aktiv werden und ihre neu erworbenen Kenntnisse anwenden.


Teilnehmerkreis

Interne Revisoren/innen, Pr├╝fungsleiter/ innen sowie Mitarbeiter/innen der Rechnungswesen- oder Controlling-Abteilung, die Kenntnisse zur Internationalen Rechnungslegung nach IFRS erwerben oder auffrischen wollen.


Voraussetzungen

Grundlagenwissen in der Rechnungslegung nach HGB.


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation (digital), Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

  • Die Teilnehmer/innen werden gebeten, einen Taschenrechner mitzubringen.

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2022189

Pl├Ątze:
15 freie Pl├Ątze

Termin:
14.11.2022 10:00 Uhr bis
15.11.2022 16:00 Uhr

Referent:
Prof. Dr. Nicole V. S. Ratzinger-Sakel

Stunden:

14.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

Geb├╝hr:
1.010,00€ f├╝r Mitglieder
1.085,00€ f├╝r Nichtmitglieder