Strategie der Internen Revision 

FĂŒhrungskrĂ€fte   

Beschreibung

Der zweitĂ€gige Workshop mit FĂŒhrungskrĂ€ften der Internen Revision fokussiert aktuelle Themen im Sinne einer ganzheitlichen Strategie. Es erwartet Sie eine interaktive Auseinandersetzung mit allen Themen des gemeinsamen Brainstormings, so dass der Referent eher als Moderator agieren wird. Wichtig ist die Interaktion zwischen den Teilnehmer:innen und der Austausch von Praxiserfahrungen.


Programm

  • AgilitĂ€t, Interne Revision und Mehrwerte schaffen
    • Buzzword – oder agiler arbeiten?
    • AgilitĂ€t als Denkansatz
    • Einbindung von agilen Methoden im PrĂŒfprozess
  • Strategien unter Einbezug gesetzlicher Entwicklungen
    • Antizipative Integration gesetzlicher Entwicklungen (und ErfĂŒllung gesetzlicher AnsprĂŒche)
    • Holistische Betrachtung der Corporate Governance im Unternehmen
    • UnabhĂ€ngigkeit und ObjektivitĂ€t der Internen Revision sowie Umgang mit Interessenskonflikten
    • Internes Kontrollsystem – Hemmschuh oder PrĂŒfungsgegenstand?
  • Ausrichtung der Internen Revision
    • Umgang mit strategischen Unternehmensrisiken
    • VerstĂ€ndnis der erzeugten Mehrwerte durch die Interne Revision
    • Zusammenarbeit mit den GeprĂŒften
    • Revisionsmarketing im eigenen Unternehmen
  • Nachhaltige Personalentwicklung
    • Nutzung und Aufbau interner Ressourcen sowie Teambildung
    • Modelle in der Personalentwicklung und -diagnostik
    • Kommunikationsstrategien innerhalb verschiedener Gruppen
    • Umgang mit der SchlĂŒsselfĂ€higkeit: IT-Know-how
  • Schnittstellenbedingte Themen mit anderen Organisationseinheiten
    • Einordnung im Unternehmensgebilde: Aufgaben und unklare Abgrenzung der Fachbereiche
    • IKS-Verantwortung - Compliance - Fraud-/Risikomanagement
    • Nutzung der Synergieeffekte - PrĂŒfung vs. Beratung
  • Leitgedanke der QualitĂ€tssicherung
    • Sicherung eigener QualitĂ€tsstandards
    • Erfahrungen aus Quality Assessments
    • Kontinuierliche Verbesserung der Prozesse mit Hilfe eines QualitĂ€tsmanagementsystems
    • QualitĂ€t unter BerĂŒcksichtigung von Budget und Mitarbeitern
  • AußerplanmĂ€ĂŸige PrĂŒfungen
    • Der SchlĂŒsselfaktor Mensch, PrĂ€ventionskomponenten
    • Maßnahmen im Rahmen der Aufdeckung doloser Handlungen
    • Geeignetes Krisenmanagement und Fallstricke

Seminarziel

Nach dem Seminar kennen Sie:

  • die Effekte einer “modernen” Revision,
  • StrategieansĂ€tze in der Praxis,
  • Modelle einer nachhaltigen Personalentwicklung,
  • Schnittstellenproblematiken und LösungsansĂ€tze bei miteinander konkurrierender Fachabteilungen,
  • QualitĂ€tssicherungsansĂ€tze in der Interne Revision.

Lehrmethode

VortrĂ€ge, Diskussion, praktische Übungen/Beispiele


Teilnehmerkreis

FĂŒhrungskrĂ€fte der Internen Revision, Revisor:innen, externe PrĂŒfer:innen


Voraussetzungen

MehrjÀhrige RevisionstÀtigkeit


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • TeilnahmegebĂŒhr einschließlich Seminardokumentation (digital),(Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2022194

PlÀtze:
12 freie PlÀtze

Termin:
17.10.2022 09:00 Uhr bis
18.10.2022 17:00 Uhr

Referent:
Hans-Willi Jackmuth

Stunden:

14.0 Stunden CPE
2.0 Stunden Ethik-CPE

GebĂŒhr:
960,00€ fĂŒr Mitglieder
1.035,00€ fĂŒr Nichtmitglieder