Einf├╝hrung in die Baurevision 

Technische Revision   

Beschreibung

Es m├╝ssen nicht immer spektakul├Ąre, medienwirksame Korruptionsf├Ąlle sein, welche den Vorteil und den Nutzen einer Baurevision begr├╝nden. Die Abschreckung m├Âglicher T├Ąter, die Aufdeckung von Systemfehlern und die neutrale / unabh├Ąngige Pr├╝fung abgewickelter oder laufender Bau- und Beschaffungsma├čnahmen sch├╝tzen Auftraggeber vor Verm├Âgensverlusten.


Programm

  • Grundlagenwissen
    • Erl├Ąuterung von Begriffen der Bauwirtschaft,
    • Einf├╝hrung in die Themen Budgetierung, Planung und Vergabe
  • Risiken bei Bauprojekten und die an Bauprojekten Beteiligten
    • Wer ist an Bauprojekten beteiligt?
    • Welche Befugnisse, Interessen und Aufgaben haben diese Beteiligten?
  • Bauvertr├Ąge
    • Welche Vertragsarten gibt es allgemein zur Beschaffung von Bauleistungen und worin unterscheiden sich diese?
    • Welche Unterlagen haben Einfluss auf die Verg├╝tung der ausf├╝hrenden Firmen und welche Leistungen werden von den Auftragnehmern geschuldet?
  • Ausschreibung und Vergabe
    • Welche Punkte sind bei der Auswahl der wirtschaftlichsten Bieter zu beachten?
    • Welche Hinweise auf Manipulationen lassen sich aus Angebotsunterlagen, Verhandlungs- und Submissionsprotokollen sowie Preisspiegeln gewinnen?
  • Ausf├╝hrung / Vorortpr├╝fung
    • Wie ist das Vorgehen Vorort und wie werden Leistungen hinsichtlich Abweichungen zwischen ausgef├╝hrten (IST) und vertraglichen (SOLL) Leistungen gepr├╝ft
  • Abnahme, Dauerhaftigkeit, Gew├Ąhrleistung
    • Welche Unterlagen sollten mit / nach der Abnahme vorliegen und welche Handlungen sind zu unternehmen, wenn M├Ąngel in der Nutzungsphase festgestellt werden.

Seminarziel

Das Seminar lehnt sich an den Aufbau der VOB (Vergabe- und Vertragsordnung f├╝r Bauleistungen) an. Es wird der komplette Prozess von der Idee / dem Bedarf bis zur Nutzung und dem sp├Ąteren Abriss behandelt.


Lehrmethode

Praxisbeispiele, Vortr├Ąge, Aufgaben


Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich insbesondere an Revisionsleiter und Mitarbeiter, die sich seit kurzer oder in absehbarer Zeit mit dem Thema Baurevision auseinandersetzen werden. Daher sind Vorkenntnisse der VOB oder HOAI nicht erforderlich.


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation (digital), (Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2022232

Pl├Ątze:
16 freie Pl├Ątze

Termin:
17.11.2022 09:00 Uhr bis
18.11.2022 16:00 Uhr

Referent:
Kay Rothe

Stunden:

14.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

Geb├╝hr:
1.010,00€ f├╝r Mitglieder
1.085,00€ f├╝r Nichtmitglieder