Einstieg ins agile PrĂĽfen - Agiles PrĂĽfen lernen und verstehen.

Allgemein   

Beschreibung

Agilität prüfen und selbst agil arbeiten. Warum sich der Einsatz von agilen Methoden lohnt: Eine Einführung in agile Methoden für Revisor:innen

Komplexere Risiken stellen die Revision für neue Herausforderungen. Eine Lösung sind crossfunktionale Teams, die über agile Zusammenarbeit ihr Wissen zusammen-bringen, um Mehrwerte für das Unternehmen zu erzeugen.

In diesem Seminar wird mit weniger Theorie und mehr praktischer Anwendung (bspw. mit eines Praxisfalls) den Teilnehmer:innen vermittelt, wie Agiltiät in der Praxis helfen kann.

Neben dem agil „handeln” geht es um die Beschäftigung mit dem “agil sein”. Werte, Prinzipien und deren Vorteile werden vorgestellt und was es für die tägliche Praxis bedeuten sollte.


Programm

Agilität – mehr als ein Buzzword

  • Der Ursprung: agile Manifesto
  • Werte und Prinzipien
  • agil sein versus agil handeln
  • Faux Agile & Agile Industrial Complex

Vorbereitung des Praxisfalls

  • GrundzĂĽge von Scrum
  • DurchfĂĽhrung eines Sprint 0s
  • Stories, Story Points und Schätzungen
  • Nutzung von Backlogs in OneNote

Scrum – Iteratives Vorgehen am Praxisfall

  • Ursprung und die Regeln
  • Umgang mit Commitments
  • Events, Artefakte und Rollen
  • Arbeiten mit Sprints am Praxisfall

Weitere agile Werkzeuge

  • Strukturierung der Arbeit via Epics, Tasks und Co.
  • Burndown und Co. – Messung der Umsetzung
  • Umgang mit Hindernissen
  • Nutzung von Boards

Kanban – eine leane, agile Serviceorientierung

  • Die UrsprĂĽnge: Von der Produktion zum Service
  • Strukturierung von Boards
  • Die Steuerung: WIP-Limits

Wrap-Up

  • Strukturierte PrĂĽfungsansätze
  • Typische PrĂĽfungshandlungen
  • Risiken in agilen Projekten

Seminarziel

Nach dem Seminar können Sie:

  • wie agile Methoden im praktischen Einsatz funktionieren,

  • wie Sie agile Projekte prĂĽfen können,

  • welche Vor- und Nachteile agile Methoden mit sich bringen.


Lehrmethode

Vorträge, Diskussion, praktische Übungen/Beispiele


Teilnehmerkreis

Revisor:innen, die agile Methoden in der PrĂĽfung nutzen wollen oder agile Projekte prĂĽfen, Revisor:innen einer Grundsatzabteilung, die die Methodik weiterentwickeln


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • TeilnahmegebĂĽhr einschlieĂźlich Seminardokumentation (digital),(Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2022214

Plätze:
11 freie Plätze

Termin:
03.11.2022 09:30 Uhr bis
04.11.2022 17:00 Uhr

Referent:
Arndt Hackenholt
Stefan Jackmuth

Stunden:

14.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

GebĂĽhr:
1.010,00€ fĂĽr Mitglieder
1.085,00€ fĂĽr Nichtmitglieder