Akzeptanz trainieren f√ľr das, was Sie nicht √§ndern k√∂nnen 

Soft Skills   

Beschreibung

Unser Arbeitslebens ver√§ndert sich sehr. Die Arbeitsstruktur wird neu, es gibt neue Aufgaben und eine h√∂here Arbeitsdichte. Die Technik ver√§ndert sich, das Arbeitstempo steigt. Das ist nicht immer angenehm. Einiges davon ist schwer zu akzeptieren. Es gibt √Ąrger, Unzufriedenheit und mehr. Das kostet Energie und Kraft, die dann an anderer Stelle fehlen. Die Aufmerksamkeit ist gebunden an diese Themen und der Kopf ist nicht so leicht frei f√ľr andere Blickwinkel und andere M√∂glichkeiten. Viele Menschen suchen Wege, wie sie mehr akzeptieren k√∂nnen, was sich nicht √§ndern l√§sst. Dann sind sie gelassener, entspannter und stressfreier. In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Wege, wie Sie mehr Akzeptanz gewinnen. So k√∂nnen Sie, immer dann wenn Sie wollen, Ihre Akzeptanz auf einen besseren Weg bringen. Es gibt innere Muster und Haltungen, die es leichter machen, mit Unver√§nderbarem umzugehen. Entdecken Sie in diesem Seminar wirksame Methoden, zu einer Haltung von mehr Akzeptanz.


Programm

  • Aktuelle Situation: Was kann ich akzeptieren? Was nicht?
    • Unver√§nderliche Dinge von ver√§nderbaren unterscheiden
  • Was hei√üt akzeptieren genau?
    • Gute Gr√ľnde f√ľr mehr Akzeptanz
  • Innere Haltungen und Bewertungen erkennen und bedenken
  • Akzeptanz, Emotionen und ihre Wirkung auf Resilienz (Widerstandsf√§higkeit)
  • Praktische √úbungen zur Wahrnehmung und √Ąnderung von Haltungen
  • Konkret √úbungen zur Steigerung der Akzeptanz
    • Perspektivwechsel, um den Blick f√ľr Neues frei zu bekommen

Seminarziel

Die Teilnehmer wissen, was die Akzeptanz verhindert und wissen wie das zu ändern ist.


Teilnehmerkreis

Mitarbeiter und F√ľhrungskr√§fte, die Wege lernen wollen, unver√§nderliche Dinge mehr zu akzeptieren, um ihre Energie anders zu nutzen


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • Teilnahmegeb√ľhr einschlie√ülich Seminardokumentation (digital), (Seminaranteil nach ¬ß4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2022347

Plätze:
16 freie Plätze

Termin:
19.10.2022 09:00 Uhr bis
19.10.2022 16:00 Uhr

Referent:
Barbara Frien

Stunden:

7.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

Geb√ľhr:
510,00€ f√ľr Mitglieder
560,00€ f√ľr Nichtmitglieder