Professioneller Umgang mit Hinweisgebern (Hinweisgeberschutz)

Soft Skills   

Beschreibung

Whistleblowing - Recht & Psychologie f├╝r Meldestellenbeauftragte

Sie betreuen die Hinweisgeber-Meldestelle in Ihrem Unternehmen oder werden dies zuk├╝nftig tun? In dieser kompakten Online-Schulung erwerben Sie das daf├╝r n├Âtige psychologische und rechtliche Spezialwissen. Mit hochwirksamen ├ťberzeugungs- und Beeinflussungstechniken aus Geiselverhandlungen und Zeugenschutzprogammen erfahren Sie, wie Sie einen ├Ąngstlichen Hinweisgeber mit psychologischen Reflexen an sich binden und leichter an alle wertvollen Informationen gelangen. Wir f├╝hren Sie praxisnah durch das Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) und zeigen Ihnen wertvolle Handlungsoptionen f├╝r Ihren Alltag auf.


Programm

Psychologische ├ťberzeugungs- und Beeinflussungstechniken

Sie nutzen das Behavioral Change Stairway Model (FBI), um einen Hinweisgeber zu einer m├Âglichst vollumf├Ąnglichen Kooperation zu bewegen.

Befragung von Hinweisgebern

Sie professionalisieren Ihre Gespr├Ąchsf├╝hrung f├╝r die Befragung von Zeugen und Opfern. Dabei nutzen Sie wichtige aussagepsychologische Kenntnisse und unterscheiden mit wissenschaftlich seri├Âsen Methoden besser zwischen L├╝ge und Wahrheit.

Umgang mit Vertraulichkeit und personenbezogenen Daten

Sie wissen, wie Sie die gesetzlichen Vorgaben zum Umgang mit der Identit├Ąt von Hinweisgebern und sonstigen in der Nachricht genannten Personen einhalten.

Dokumentations- und Benachrichtigungspflichten

Sie erlangen Rechtssicherheit im Umgang mit interner und externer Informationsverarbeitung.


Seminarziel

Die Teilnehmenden nutzen Expertenwissen aus Sicherheitsbeh├Ârden und k├Ânnen sich rechtssicher in ihrem Alltag als Meldestellenbeauftrage(r) bewegen.


Teilnehmerkreis

Revisoren, Compliance Officer, Arbeitsrechtler und alle Mitarbeiter mit Meldestellenfunktion


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation (digital),(Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2023310

Pl├Ątze:
7 freie Pl├Ątze

Termin:
03.07.2023 09:00 Uhr bis
03.07.2023 17:00 Uhr

Seminarort:
Online

Referent:
Prof. Dr. Stefanie Fehr
Henning Stuke

Stunden:

7.0 Stunden CPE
2.0 Stunden Ethik-CPE

Geb├╝hr:
610,00€ f├╝r Mitglieder
660,00€ f├╝r Nichtmitglieder