Solvenzanforderungen: Neuerungen aus Basel IV und der CRR II im ├ťberblick, Aktuelle und erwartete Modernisierungen

Kreditinstitute   

Beschreibung

Im Seminar wird auf die Neuerungen im Solvenzregime durch die CRR II eingegangen, die grunds├Ątzlich seit dem 28.06.2021 anzuwenden sind, durch den ÔÇ×Quick FixÔÇť der CRR II (DelVO/2020/873) in Teilen aber coronabedingt auf Mitte 2020 vorgezogen wurden. Dar├╝ber hinaus werden die bereits in die CRR II eingeflossenen Ma├čnahmen aus ÔÇ×Basel IVÔÇť vorgestellt. Am Horizont zeichnet sich auch schon die CRR III ab, die die mit ÔÇ×Basel IVÔÇť grundlegend ├╝berarbeiteten regulatorischen Messans├Ątze f├╝r Kredit-, Markt- und operationelle Risiken zuk├╝nftig in europ├Ąisches Recht ├╝berf├╝hren wird. Die Erl├Ąuterung zentraler damit verbundener Auswirkungen auf die Institute rundet das Seminar ab.


Programm

Neuerungen in der CRR II

  • Kreditrisiko
    • ├ťberarbeitung des KMU-Unterst├╝tzungsfaktors
    • Neuerungen bei der Eigenmittelunterlegung von Fondsanteilen
    • SA-CCR: Standardansatz f├╝r das Kontrahentenausfallrisiko

Ausblick auf die zentralen Solvenzthemen der CRR III

  • Anforderungen zur Eigenmittelunterlegung und Regelungen zum Output Floor
  • ├ťberblick und wichtige Elemente der Neuerungen in den einzelnen Risikoarten
  • Kreditrisiko
    • Neuer KSA
  • ├ťberarbeitung des IRBARisikoar-ten
  • Kontrahentenausfall- und CVA-Risiko
    • Marktrisiko
    • Aktuelles Umfeld und Rahmenbedingungen der Neuerungen
    • Der neue Standardansatz zum Marktrisiko
  • CVA-Risiko
  • Operationelle Risiko

Seminarziel

Vermittlung von Kenntnissen zu zentralen Neuerungen im Solvenzregime, die bereits in der CRR II enthalten oder zuk├╝nftig in einer CRR III erwartet werden, und Aufzeigen daraus folgender Pr├╝fungsans├Ątze


Lehrmethode

Vortrag mit Beispielen und Diskussion


Teilnehmerkreis

Revisoren, Revisionsleiter


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation (digital), (Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei ).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2022412

Pl├Ątze:
freie Pl├Ątze

Termin:
20.12.2022 09:30 Uhr bis
20.12.2022 15:30 Uhr

Seminarort:
Online

Referent:
Thorsten Gendrisch
Dr. Markus Rose

Stunden:

7.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

Geb├╝hr:
510,00€ f├╝r Mitglieder
560,00€ f├╝r Nichtmitglieder