Cybercrime und IT Forensic - Grundlagen fĂŒr professionelle PrĂŒfungen durch die Revision

Fraud & Compliance   

Beschreibung

Der anhaltende Trend zur Digitalisierung verĂ€ndert auch das Umfeld fĂŒr Kriminelle. In einer unglaublichen Geschwindigkeit haben sich die TĂ€ter an neue Gegebenheiten angepasst und digitalisieren ihre Tatwerkzeuge und die Tatbegehungsweisen. Mit Bitcoin & Co. haben sich „sichere“ digitale Zahlungswege und auch eine perfekte Infrastruktur zur anonymen Abwicklung illegaler GeschĂ€fte entwickelt. Diese Entwicklung hat zu neuen und bislang unbekannten Risiken fĂŒr Unternehmen gefĂŒhrt, die auch Einfluss auf den Revisorenalltag haben.


Programm

  • EinfĂŒhrung Cybercrime
  • Übersicht der Modi Operandi
  • Phishing als Ausgangspunkt fĂŒr strafbare Handlungen
  • Geheimnisverrat und Handel vertraulicher Informationen
    • Praxisbeispiele aus dem Darknet sowie Underground-Foren
    • Anonyme Bankkonten (Bank-Drops)
  • Angriffe auf Webseiten (DDos-Attacken)
  • AnonymitĂ€t im Internet (Proxyserver / Vic-Socks)
  • PrĂŒfungsansĂ€tze und Grundlagen fĂŒr die Revision im Bereich IT-Sicherheit
    • IT-forensische Grundlagen
    • Gerichtsfeste Sicherung und Lagerung von Daten, DatentrĂ€gern und weiterer Hardware
    • Beweissichere Auswertung von Daten durch Indexierung und Clusterung sowie Red-Flag Analyse
    • Grenzen der IT-Forensik
    • IT-Securitiy Audits
    • Pentesting
  • Neue Erkenntnisse, Erfahrungsberichte, Fallbeispiele, Diskussionen

Seminarziel

Seminarziel ist es, die Teilnehmenden fĂŒr gĂ€ngige Tat-Muster im Bereich Cybercrime zu sensibilisieren und Möglichkeiten der Auswertung von Daten aufzuzeigen. Damit soll zum einen die Handlungssicherheit bei Cyber-VorfĂ€llen, aber auch die Achtsamkeit gegenĂŒber Risiken i.Z.m. Cybercrime in der beruflichen Revisionspraxis erwirkt werden. Nach dem Seminar sind die Teilnehmenden in der Lage, gĂ€ngige Cybercrime-Muster und Risiken fĂŒr Cybercrime erkennen zu können, Daten professionell zu sichern und kennen grundlegende PrĂŒfungsansĂ€tze fĂŒr IT-Sicherheit im Rahmen von RevisionsprĂŒfungen.


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • TeilnahmegebĂŒhr einschließlich Seminardokumentation (digital),(Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2021445

PlÀtze:
freie PlÀtze

Termin:
12.11.2021 09:00 Uhr bis
12.11.2021 16:30 Uhr

Referent:
Niklas Gretser
Alexander Wagner

Stunden:

7.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

GebĂŒhr:
510,00€ fĂŒr Mitglieder
560,00€ fĂŒr Nichtmitglieder