Vorbereitung Teil 2 des Internen Revisors DIIR - Leitung einer Internen Revision und Pr├╝fungsdurchf├╝hrung

Zertifizierung & Qualifizierung   

Beschreibung

Praxisnahe Bestandsaufnahme der berufsrechtlichen Normen, insbesondere der Internationalen Grundlagen f├╝r die berufliche Praxis (IPPF) mit den Schwerpunkten Leitung einer Internen Revision und Pr├╝fungsdurchf├╝hrung (2000er-Standards des IPPF).


Programm

  • Einleitung und ├ťberblick
    • Begriffliche Grundlagen und systematischer Rahmen
    • Abgrenzung und Entwicklungslinien
    • Corporate Governance
    • IIA Regelwerk
    • ├ťberblick Pr├╝fungsdurchf├╝hrung
  • F├╝hrungs-, Kontroll- und Risikomanagementsysteme
    • Rechtliche Rahmenbedingungen
    • COSO-Rahmenkonzepte
    • IKS und dessen Pr├╝fung
    • Risikomanagement und dessen Pr├╝fung
    • Prinzipien der Unternehmensorganisation und -f├╝hrung
  • 2000er Standards und Implementierungsleitlinien
  • Pr├╝fungstechnik
    • Risikoorientierter Pr├╝fungsansatz
    • Systempr├╝fung (Aufbau-, Implementierungs- und Funktionspr├╝fung)
    • Aussagebezogene Pr├╝fungshandlungen (Analytische Pr├╝fung, Einzelfallpr├╝fung)
    • Auswahlverfahren, Pr├╝fungsrichtung

Seminarziel

  • Systematische Vermittlung der 2000er Standards und der dazugeh├Ârigen Implementierungsrichtlinien

  • Grundlegende Kenntnisse zu den COSO-Rahmenwerken als auch des rechtlichen Rahmens f├╝r das Risikomanagement

  • Systematische Vermittlung der Pr├╝fungstechnik

  • Aufzeigen des Spektrums des Teils II des Berufsexamens Interner RevisorDIIR


Teilnehmerkreis

Mitarbeiter der Internen Revision und anderer pr├╝fender Berufe. Revisoren, die sich auf den Internen RevisorDIIRvorbereiten wollen.


Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse der Pr├╝fungsdurchf├╝hrung und des Inhalts der 2000er Standards.


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation (digital),(Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

  • Eine vorherige Lekt├╝re der 2000er Standards und der dazugeh├Ârigen Implementierungsrichtlinien wird empfohlen.

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2021465

Pl├Ątze:
16 freie Pl├Ątze

Termin:
02.12.2021 09:00 Uhr bis
04.12.2021 16:30 Uhr

Referent:
Prof. Dr. Thomas Amling
Prof. Ulrich Bantleon

Stunden:

21.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

Geb├╝hr:
1.130,00€ f├╝r Mitglieder
1.235,00€ f├╝r Nichtmitglieder