Pr├╝fung des SAP┬«-Berechtigungskonzepts 

IT-Revision & Digitalisierung   

Beschreibung

Das Seminar richtet sich an Revisoren, die Berechtigungen und Berechtigungskonzepte in SAP┬«-Systemen pr├╝fen und bewerten wollen. Es werden pr├╝fungsrelevante Anforderungen definiert und vertiefend weitere Pr├╝fungsans├Ątze ausgearbeitet. Pr├╝fungsw├╝rdige kritische Berechtigungsobjekte werden erl├Ąutert und auf Vorhandensein im SAP┬«-System gepr├╝ft.

Hierzu werden neben den Standardanforderungen (Berechtigungen und Funktionstrennung) auch Varianten von Berechtigungskonzepten pr├╝fbar dargestellt. Das Ergebnis dieses Seminars ist ein praxisorientierter Pr├╝fleitfaden f├╝r die Revision.


Programm

  • Grundlagen des SAP┬«-Berechtigungskonzepts
    • Rechtliche Anforderungen
  • Grundlagen ÔÇô Werkzeuge zur Einrichtung
    • Anforderungen an Dokumentation
    • Struktur und Elemente
    • Benutzerverwaltung
    • Benutzer, Rollen und Berechtigungen
    • Benutzerspezifische Men├╝s
  • Grundlegende Strukturen
    • Transaktionen und Vorschlagswerte
  • Werkzeuge zur Auswertung
    • Analysewerkzeuge f├╝r die Berechtigungsvergabe
    • Anspruch der Revision der ÔÇ×verbalenÔÇť Beschreibung in Dokumenten
    • Informationssystem der SAP┬«
    • Reports vs. Tabellen
  • Pr├╝fungsm├Âglichkeiten
    • Verschiedene Pr├╝fungsm├Âglichkeiten im System
    • Pr├╝fung von Funktionstrennungskonflikten (SoDs)
    • Top 10

Seminarziel

Nach dem Seminar k├Ânnen Sie:

  • die Grundlagen des SAP┬«-Berechtigungskonzepts verstehen,
  • Pr├╝fungsans├Ątze selbstst├Ąndig entwickeln,
  • kritische Berechtigungen/-kombinationen innerhalb des Unternehmens pr├╝fen.

Lehrmethode

Vortrag, Diskussion, Beispiele. Alle Teilnehmer erhalten Zugriff auf ein SAP®-Demo-System.


Teilnehmerkreis

Revisoren, Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte


Voraussetzungen

PC-Kenntnisse, SAP®-Grundkenntnisse


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation (digital),(Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2021470

Pl├Ątze:
16 freie Pl├Ątze

Termin:
08.12.2021 09:30 Uhr bis
09.12.2021 16:30 Uhr

Referent:
Maria Drie├čen

Stunden:

14.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

Geb├╝hr:
1.010,00€ f├╝r Mitglieder
1.085,00€ f├╝r Nichtmitglieder