IT-Compliance IT-Compliance

Fraud & Compliance   

Beschreibung

Grundlagen, Externe und interne Rahmenwerke, Projektvorgehen zum Aufbau einen IT-Compliance Managementsystems, IT-Compliance Manager – Aufgaben und organisatorische Einordung

Die IT sieht sich steigenden Anforderungen und Erwartungen von Regulatoren und Stakeholdern sowie einer weiterwachsenden Zahl von internen und externen Re-gelwerken fĂŒr die Ausgestaltung von IT-Prozessen ausgesetzt. Diese Vielzahl von Anforderungen lassen sich nur durch ein IT-Compliance-Management bewĂ€ltigen, das Informations- und Risikomanagementsysteme ergĂ€nzt und zu einem umfas-senden Governance Risk und Compliance System (GRC-System) beitrĂ€gt.

FĂŒr die erfolgreiche und nachhaltige Implementierung eines IT-Compliance-Managementsystems bedarf es neben der Kenntnis der relevanten gesetzlichen Anforderungen und Rahmenwerke insbesondere eines praxiserprobten Vorge-hensmodells, wie die unterschiedlichen Anforderungen an IT konsolidiert und an die entsprechenden Stellen kommuniziert werden können.

Zudem muss die Aufgabe IT-Compliance in einem Unternehmen besetzt und orga-nisatorisch verankert werden. Dabei sind auch die Schnittstellen zu Informationssi-cherheits- und Risikomanagement auszuprÀgen.


Programm

Grundlagen

  • Begrifflichkeiten
  • Stakeholder
  • Aufgabenfelder
  • Schnittstellen zu Informations- und Risikomanagement

Regelwerke fĂŒr IT-Compliance

  • Klassifikation
  • Gesetze und regulatorische Anforderungen
  • Externe Rahmenwerke
  • Interne Regelungen
  • Vertragliche Zusagen

Vorgehen zum Aufbau eines IT-Compliance-Managementsystems

  • Zusammenstellung der relevanten Anforderungen
  • Konsolidierung der Anforderungen
  • Implementierung im Internen Kontrollsystem
  • Audit und Zertifizierung fĂŒr Dritte

Organisatorische Verankerung

  • Bestandteile von Management-Systemen
  • Standards fĂŒr die Einrichtung von Management-Systemen
  • Die Stellung des IT-Compliance Managers

Seminarziel

Vermittlung der Grundlagen und der gĂ€ngigen Regelwerke fĂŒr IT-Compliance. Er-lernen eines praxiserprobten Modells zum Aufbau und Betrieb eines IT-Compliance-Management-Systems.


Lehrmethode

Vortrag, Übungen, Diskussion


Teilnehmerkreis

Compliance-Manager, Verantwortliche fĂŒr Informationssicherheit und Risikoma-nagement, FĂŒhrungskrĂ€fte aus dem Bereich IT, IT-Revisoren


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • TeilnahmegebĂŒhr einschließlich Seminardokumentation (digital), (Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2021147

PlÀtze:
freie PlÀtze

Termin:
11.11.2021 09:00 Uhr bis
12.11.2021 17:00 Uhr

Referent:
Dr. Martin Fröhlich

Stunden:

14.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

GebĂŒhr:
1.010,00€ fĂŒr Mitglieder
1.085,00€ fĂŒr Nichtmitglieder