Die Geschäftsordnung für die Interne Revision

Allgemein - Aufbaustufe

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2023171
6 freie Plätze
Termin:
18.07.2023, 09:30-17:00 Uhr
Seminarort:
Online
Referenten:
Dipl.-Kfm. Heike Vander
Stunden:
7.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE
Gebühr:
510,00 € für Mitglieder
560,00 € für Nichtmitglieder


Allgemein - Aufbaustufe

Beschreibung

Merkmale und Inhalte einer angemessenen Geschäftsordnung (Audit Charter) für die Interne Revision.

Die Geschäftsordnung der Internen Revision ist für den Erfolg der Internen Revision wesentlich. Sie sollte durch die Geschäftsleitung bzw. das Überwachungsorgan genehmigt und regelmäßig überprüft werden. Umstrukturierungen im Unternehmen oder ein Neu-Design des Revisionsprozesses können eine Neufassung der Geschäftsordnung für die Interne Revision erforderlich machen.

Seminarinhalte

Programm

Bedeutung der Geschäftsordnung

Revisionsstrategie

Merkmale einer guten Geschäftsordnung

  • IIA Positionspapier
  • DIIR Revisionsstandard Nr. 3

Unternehmensindividuelle Erwartungshaltung an die Interne Revision

  • Stakeholder
  • Umsetzung von Erwartungshaltungen in die Geschäftsordnung

Typische Inhalte einer Geschäftsordnung für die Interne Revision

  • Aufgaben der Revision
  • Organisation und Stellung der Revision
  • Prozesse der Revision
    • (Jahres) Programmplanung
    • Prüfungsdurchführung
    • Berichtspflichten
    • Maßnahmenverfolgung
    • Qualitätsmanagement

Besondere Herausforderungen

  • Nebenaufgaben/erweiterte Zuständigkeiten der Internen Revision
  • Regelung von Schnittstellen in andere Unternehmensbereiche
  • Recht zur Prüfung der Geschäftsleitung

Abgrenzung zum Revisionshandbuch

Workshop und Diskussion eines Muster-Entwurfes

Seminarziel

Vermittlung von Kenntnissen zur Erstellung einer professionellen Geschäftsordnung.

Referenten

Dipl.-Kfm. Heike Vander