Einführung in die Baurevision

Technische Revision - Grundstufe

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2024010
14 freie Plätze
Termin:
25. - 26.01.2024, 09:30-17:00 Uhr
Seminarort:
Online
Referenten:
Kay Rothe
Stunden:
14.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE
Gebühr:
1.010,00 € für Mitglieder
1.085,00 € für Nichtmitglieder


Technische Revision - Grundstufe

Beschreibung

Grundlagen, Prüffelder, Praxisbeispiele

Vermeidung u. Aufdeckung von Betrug u. Korruption bei der Beschaffung von Bau- u. Planungsleistungen

Es müssen nicht immer spektakuläre, medienwirksame Korruptionsfälle sein, welche den Vorteil und den Nutzen einer Baurevision begründen. Die Abschreckung möglicher Täter, die Aufdeckung von Systemfehlern und die neutrale/unabhängige Prüfung abgewickelter oder laufender Bau- und Beschaffungsmaßnahmen schützen Auftraggeber vor Vermögensverlusten.

Seminarinhalte

Programm

Grundlagenwissen

  • Erläuterung von Begriffen der Bauwirtschaft,
  • Einführung in die Themen Budgetierung, Planung und Vergabe

Risiken bei Bauprojekten und die an Bauprojekten Beteiligten

  • Wer ist an Bauprojekten beteiligt?
  • Welche Befugnisse, Interessen und Aufgaben haben diese Beteiligten?

Bauverträge

  • Welche Vertragsarten gibt es allgemein zur Beschaffung von Bauleistungen und worin unterscheiden sich diese?
  • Welche Unterlagen haben Einfluss auf die Vergütung der ausführenden Firmen und welche Leistungen werden von den Auftragnehmern geschuldet?

Ausschreibung und Vergabe

  • Welche Punkte sind bei der Auswahl der wirtschaftlichsten Bieter zu beachten. Welche Hinweise auf Manipulationen lassen sich aus Angebotsunterlagen, Verhandlungs- und Submissionsprotokollen sowie Preisspiegeln gewinnen?

Ausführung/Vorortprüfung

  • Wie ist das Vorgehen Vorort und wie werden Leistungen hinsichtlich Abweichungen zwischen ausgeführten (IST) und vertraglichen (SOLL) Leistungen geprüft

Abnahme, Dauerhaftigkeit, Gewährleistung

  • Welche Unterlagen sollten mit/nach der Abnahme vorliegen und welche Handlungen sind zu unternehmen, wenn Mängel in der Nutzungsphase festgestellt werden.

Seminarziel

Das Seminar lehnt sich an den Aufbau der VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) und HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) an. Es wird der komplette Prozess von der Idee/dem Bedarf bis zur Nutzung und dem späteren Abriss behandelt.

Referenten

Kay Rothe