In-/Out-Sourcing-Prozesse

Kreditinstitute - Aufbaustufe

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2024111
15 freie Plätze
Termin:
03.06.2024, 09:30-17:00 Uhr
Seminarort:
Online
Referenten:
Axel Becker
Besonderheit:
Neu
Stunden:
7.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE
Gebühr:
610,00 € für Mitglieder
660,00 € für Nichtmitglieder


Kreditinstitute - Aufbaustufe

Beschreibung

Regulatorische Anforderungen, Revisionsansätze zur Prüfung von In-/Out-Sourcing-Prozessen in Kreditinstituten

Die regulatorischen Anforderungen für das Outsourcing wurden in der letzten Ma-Risk-Novelle überarbeitet und angepasst. Der Trend zur Auslagerung hält in der Kreditwirtschaft nach wie vor an. Einige Institute bieten auch Dienstleistungen für Dritte am Markt an (Insourcing). Hieraus entstehen für die Interne Revision verschiedene Aufgaben – wie risikoorientierte Prüfungen aber auch die Notwendigkeit der Überprüfung der Revisionsfunktion bei wesentlichen Dienstleistern. Hierbei werden Ansätze und Lösungsmöglichkeiten aus der Praxis dargestellt.

Seminarinhalte

Programm

  • Einleitung/Bedeutung
  • Strategische Bedeutung/ Formen des Sourcings
  • Bankaufsichtsrechtliche/gesetzliche Anforderungen
  • Organisatorische Anforderungen (incl. Prüfungsthemen) Auslagerungsmanagement
  • Prüfungsansatz der Internen Revision
  • Revisionsseitige Überwachung der externen Revisionsfunktion
  • Aktuelle Entwicklung

Seminarziel

Überblick und Relevanz der Anforderung und Prüfungsthemen zum Themenbereich Sourcing (In- und Outsourcing), § 44er Prüfungsrelevanz, Prüfungsansätze und -erfahrungen

Referenten

Axel Becker

  Axel Becker

Axel Becker ist Geschäftsführer der Regulartech-IT-Audit-Consult GmbH, Weil der Stadt. Er verantwortet regulatorische Umsetzungsprojekte zu den Megatrends Nachhaltigkeit, IT-Regulatorik (wie BAIT)/ -sicherheit und weiteren regulatorischen Herausforderungen (u.a. MaRisk). Er verfügt über mehr als 30 Jahren an Erfahrung mit Führungsaufgaben im Bereich Internen Revision in verschiedenen Banken sowie in der regulatorischen Beratung.

Herr Becker ist zudem Verwaltungsratsmitglied des Deutschen Instituts für Interne Revision e.V. und war langjähriges Mitglied im BaFin-Gesprächskreis kleine Institute über den BdB sowie langjähriges Mitglied im BdB Arbeitskreis MaRisk. Er ist als Referent mit unterschiedlichen regulatorischen Themenbereichen an anerkannten Akademien und Bildungseinrichtungen (wie BdB, DSGV, DIIR, BVR, Duale Hochschule des Landes Baden-Württemberg etc.) tätig.

Alternative Termine

Zu diesem Seminar gibt es keine alternativen Termine.


Die Veranstaltung wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Die Veranstaltung ist bereits in Ihrem Warenkorb!

Weitere Veranstaltung buchen Zum Warenkorb