Prüfung Besonderheiten EBA Guidelines on outsourcing arrangements

Kreditinstitute - Aufbaustufe

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2024245
16 freie Plätze
Termin:
03.12.2024, 09:30-16:00 Uhr
Seminarort:
Online
Referenten:
Christian Weiß
Stunden:
7.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE
Gebühr:
610,00 € für Mitglieder
660,00 € für Nichtmitglieder


Kreditinstitute - Aufbaustufe

Beschreibung

Die EBA Guideline wurde mittlerweile im Rahmen der Veröffentlichung der MaRisk und mit Inkrafttreten des FISG in das deutsche Aufsichtsrecht übernommen. Dennoch behält der Leitfaden weiterhin seine Bedeutung, da die neuen MaRisk einerseits teilweise direkt darauf verweisen und andererseits die Inhalte des Leitfadens als weitergehende Präzisierungen zu verstehen sind. Damit werden die Inhalte des Leitfadens indirekt verbindlich für alle unter der Aufsicht der BaFin stehenden Finanzinstitute. Das Seminar gibt ebenfalls noch einen kurzen Einblick über den am 18 Dezember 2020 von der ESMA veröffentlichten Final Report Guidelines on outsourcing to cloud service providers.

Seminarinhalte

Programm

  • Ziele, Hintergrund und Geltungsbereich des Leitfadens Begriffsdefinitionen und Implementierung

    • Auslagerung von kritischen und wichtigen Funktionen. Ergänzende Ansätze zur Definition kritischer Funktionen nach BSI und BSI-KritisV
    • Anforderungen an den Governance-Rahmen; An-forderungen an Auslagerungsrichtlinie sowie an Beschaffungs- /Auslagerungsstrategie
  • Spezielle Anforderungen an den Auslagerungsprozess;

    • Ergänzende Detailtiefe der Due Dilligence des Dienstleisters, komplexes Verfahren bei Auslage-rungen in Drittstaaten sowie bei der Risikoanalyse
    • Vertragsgestaltung und Exitstrategien, Weiterverlagerungen
  • Überblick ESMA Anforderungen: Final Report Guidelines on outsourcoing to cloud service providers

  • Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Checklisten zur Durchführung von Prüfungen nach der EBA-Guideline und zum cloud outsourcing.

Seminarziel

Die Teilnehmer sind mit den ergänzenden EBA-Anforderungen vertraut und kennen die Präzisierungen zu den KWG/-MaRisk-Anforderungen.

Referenten

Christian Weiß

Christian Weiß, Associate Director, CRISC Betriebswirt (VWA), Bankbetriebswirt, Wirtschaftsfachwirt, zertifiziert Qualitätsmanagement (IHK)

Zuständig im Bereich Kreditrisikomanagement mit Schwerpunkt Umsetzung regulatorischer Themen. Operative Betreuung Kreditengagements. Weiterhin langjährige Erfahrung in den Segmenten Privatkundengeschäft, Organisation, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Interne Kontrollsysteme und Interne Revision. Hier Prüfungsleiter mit Schwerpunkten Risk-Management, Operations, Financial Audits, Fraud sowie Qualitätssicherung.

Alternative Termine


Die Veranstaltung wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Die Veranstaltung ist bereits in Ihrem Warenkorb!

Weitere Veranstaltung buchen Zum Warenkorb