Prüfung von Microsoft 365

IT-Revision & Digitalisierung - Aufbaustufe

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2024314
11 freie Plätze
Termin:
13.06.2024, 09:30-17:30 Uhr
Seminarort:
Online
Referenten:
Hans-Willi Jackmuth
Stunden:
7.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE
Gebühr:
610,00 € für Mitglieder
660,00 € für Nichtmitglieder


IT-Revision & Digitalisierung - Aufbaustufe

Beschreibung

Moderne, flexible Cloud-Lösungen verschmelzen mit den bekannten Office-Produkten und verändern die Formen der Zusammenarbeit vollständig. Durch die neuen Möglichkeiten entstehen aber auch neuartige Risiken und damit weitere Anforderungen in den Unternehmen.

Die Prüfung des Ökosystems Microsoft 365 erfordert innovative Prüfansätze und -konzepte. Erhalten Sie im Seminar einen detaillierten Einblick in den Aufbau von Microsoft 365, mögliche Kontrollhandlungen des Fachbereichs und umfangreiche Prüfansätze.

Seminarinhalte

Programm

  • Grundlagen
    • Aufbau von Microsoft 365
    • Geteilte Verantwortung zwischen Microsoft und Unternehmen
    • Konzepte des Cloud-Computings

*Identitäten und Anwendungen – Azure AD * Berechtigungen und Lizenzen * Benutzer, Gruppen und Rollen * Unternehmensanwendungen * Überwachung

  • Teams, SharePoint und OneDrive Business – Schnittmengen

    • Governance und Compliance der Apps
    • Zugriffssteuerung und Informationsbarrieren
    • Aufbewahrung und Archivierung
  • Dezentrale Entwicklung mittels Power Platform

    • Citizen Development – Fluch oder Segen?
    • Environments, Dynamics 365 Sicherheitsrollen
    • Verbindungen, Gateways und Flows
    • Data Leakage Prevention
  • Sicherheitsmechanismen

    • Compliance- und Sicherheitscenter
    • Mobility und Security-Suite
    • Endpoint-Security

Seminarziel

Sie erhalten grundlegendes Wissen über die Zusammenhänge von Microsoft 365 Komponenten und Aufsatzpunkte für praxisnahe und bedarfsgerechte Compliance-Prüfungen ihrer Microsoft 365 Anwendungen.

Referenten

Hans-Willi Jackmuth

  Hans-Willi Jackmuth

Hans-Willi Jackmuth befasst sich seit fast drei Jahrzehnten intensiv mit der Optimierung der Unternehmenssteuerung. In Banken verantwortete er in leitender Position die Interne Revision, bevor er sich im Jahr 2001 als Berater weiter spezialisierte. Seine Schwerpunkte liegen auf ganzheitlichen Themen der Internen Revision, des GRC (Governance, Risk und Compliance), der IT-Analyse inkl. SAP®-Audits/ISO 27001 und der Datenanalytik.

Als Geschäftsführer der addResults GmbH berät Hans-Willi Jackmuth mit seinen Teams und in einem Netzwerk von Spezialisten, um individuelle, hochwertige Ergebnisse entstehen zu lassen. Als Gründungsmitglied des PRECRIME NETWORK bildet Hans-Willi Jackmuth mit seinen Partnern Synergieeffekte in häufig komplexen Mandaten zur Prävention und Aufdeckung von Wirtschaftskriminalität. Daneben agiert Hans-Willi Jackmuth als Autor und Trainer und initiiert neue Ideen und Konzepte für die Branche, insbesondere eines Digitalisierungstools WeDit im Rahmen der Softwareimplementierung für alle Revisionsprozesse.

Alternative Termine

Zu diesem Seminar gibt es keine alternativen Termine.


Die Veranstaltung wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Die Veranstaltung ist bereits in Ihrem Warenkorb!

Weitere Veranstaltung buchen Zum Warenkorb