sql_query
array(4 items)
   caller => 'TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnection::sql_query' (53 chars)
   ERROR => 'You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to y
      our MySQL server version for the right syntax to use near '' at line 1
' (146 chars) lastBuiltQuery => 'SELECT * FROM seminare WHERE nr = 2018206 and kategorie = ' (58 chars) debug_backtrace => 'require(typo3_src-8.7.16/typo3/sysext/frontend/Resources/Private/Php/fronten
      d.php),typo3_src-8.7.16/index.php#3 // {closure}#24 // TYPO3\CMS\Frontend\Ht
      tp\Application->run#23 // TYPO3\CMS\Core\Core\Bootstrap->handleRequest#79 //
       TYPO3\CMS\Frontend\Http\RequestHandler->handleRequest#315 // TYPO3\CMS\Fron
      tend\Controller\TypoScriptFrontendController->INTincScript#226 // TYPO3\CMS\
      Frontend\Controller\TypoScriptFrontendController->recursivelyReplaceIntPlace
      holdersInContent#3457 // TYPO3\CMS\Frontend\Controller\TypoScriptFrontendCon
      troller->INTincScript_process#3490 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\Conte
      ntObjectRenderer->cObjGetSingle#3528 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\Con
      tentObjectRenderer->render#736 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\UserConte
      ntObject->render#820 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\ContentObjectRender
      er->callUserFunction#41 // call_user_func_array#6341 // tx_seminare_pi1->mai
      n# // tx_seminare_pi1->getDetailByNrAndCat#115 // TYPO3\CMS\Core\Database\Da
      tabaseConnection->sql_query#696 // TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnectio
      n->debug#1075
' (1077 chars)
Seminare Gesamtübersicht
 
 
  Seminare IT Revision Aufbaustufe
  Nr. 2018206  
  Thema COBIT 5 in der Anwendung auf Social Media Risk  
  Referenten Christoph Deeg  
  Termin von20. September 2018, 09:00 Uhr
bis21. September 2018, 17:00 Uhr


 
  Seminarort 60486 Frankfurt am Main
DIIR - Deutsches Institut für, Theodor-Heuss-Allee 108
 
  Gebühr 1.110,00 € für Mitglieder des DIIR
1.185,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelmäßig für unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen.

   

COBIT 5 in der Anwendung auf Social Media Risk – Entwicklung eines Prüfplans für das Thema Social Media Risk auf Basis von COBIT 5
Praxisworkshop zur Entwicklung von konkreten Prüfplänen im Bereich Social Media


Das Thema Social Media ist ein wichtiges Prüfungsfeld für die interne Revision. In diesem Workshop erfahren die Teilnehmer, wie sie sich in Verbindung mit COBIT 5 einen umfassenden und nachhaltigen Prüfplan für dieses wichtige Thema erstellen können. Das Thema Social Media hat Einfluss auf alle Geschäftsbereiche eines Unternehmens. Dementsprechend komplex sind die Herausforderungen einen guten strukturierten Prüfungsplan zu entwickeln und zu gestalten. Zudem weist das Thema Social Media und damit verzweigte Digitalisierungsstrategien einige Besonderheiten auf, an die die Prüfungspläne und –abläufe angepasst werden müssen. Nur dann ist eine sinnvolle Entwicklung und Nutzung der Prüfpläne möglich. In diesem Workshop lernen Sie, auf was Sie bei der Entwicklung eines Prüfplans sowie bei der Prüfungsdurchführung für den Bereich Social Media Risk achten müssen.
 
  Programm
  • Auftakt: Social Media und „digitale Welt“ im Kontext von COBIT 5
  • Ursache-Wirkungs-Effekte: Welche Bedeutung hat dies für Ihr Unternehmen?
  • Aktivitätsanalyse: Welche Geschäftsbereiche sind wie involviert?
  • Analyse anhand der einzelnen COBIT Management Practices im Social Media Risk Kontext
  • Was bedeutet Social Media für Ihr Unternehmen im COBIT Governance Process?
  • Welche Prüfungsfragestellungen können aus COBIT 5 direkt aus den (Prüfungs-) Aktivitäten genutzt werden? Welche Aktivitäten müssen adaptiert oder erweitert werden?
  • Social Media Risk und COBIT – wo liegen die Herausforderungen?
  • Praxis-Workshop: Vernetzung mit anderen Prüfungsfeldern
  • Social Media Monitoring und Prüfpläne
  • Praxis-Workshop: Zwischen Vorgaben und Notwendigkeiten – inwieweit müssen Prüfungspläne über die klassischen Vorgaben hinaus analysiert werden?
  • Wie lassen sich die Prüfungen in vorhandene Prüfungsobjekte integrieren bzw. mit vorhandenen Prüfungsobjekte vernetzen?
  • Gemeinsames Fazit & Ausblick
 
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • Teilnahmegebühr einschließlich Seminardokumentation (digital), Pausengetränken und Mittagessen (Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).