Seminare F√ľhrungskr√§ftetraining
  Nr. 2018224  
  Thema Operative Themen in der Internen Revision  
  Referenten Hans-Willi Jackmuth  
  Termin von09. Oktober 2018, 09:00 Uhr
bis11. Oktober 2018, 17:00 Uhr


 
  Seminarort 60486 Frankfurt am Main
DIIR - Deutsches Institut f√ľr, Theodor-Heuss-Allee 108
 
  Gebühr 1.331,00 € für Mitglieder des DIIR
1.436,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelm√§√üig f√ľr unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen.

   

Operative Themen in der Internen Revision


Ein Schwerpunkt des Seminars bilden au√üerplanm√§√üige Sonderuntersuchungen, welche eine ganzheitliche Sicht f√ľr einen professionellen Umgang mit Delikt-/Schadensf√§llen erfordern.

F√ľr jede Themenstellung muss ein Softwareeinsatz wirtschaftlich gerechtfertigt und sinnvoll sein. Innovative Technologien k√∂nnen hier geeignete Alternativen darstellen.

Revisionsleiter sollten sich permanent auf unternehmerische und ggf. aufsichts-rechtliche Entwicklungen einstellen k√∂nnen, um ihren eigenen Zweck im Sinne des Unternehmens zu erf√ľllen. Dazu geh√∂rt eine vorausschauende Steuerung so-wie ad√§quate System√ľberwachung.
 
  Programm
  • Außerplanmäßige Prüfungen
    • Der Schlüsselfaktor Mensch, Präventionskomponenten
    • Maßnahmen im Rahmen der Aufdeckung doloser Handlungen
    • Durchsuchung im eigenen Haus und geeignetes Krisenmanagement
    • Fallstricke
  • Due Diligence Prüfungen
    • Im Rahmen von Mergers & Acquisitions
  • Softwareeinsatz in der Internen Revision
    • Toolüberblick und Techniken
    • Kosten-Nutzenanalyse und simple Add-ons
  • Stay „up-to-date“
    • Aktuelle technologische Entwicklungen und deren Risiken
    • Cloud Computing, Mobile Computing, Social Media etc.
  • Systemüberwachung via Follow-up
    • Möglichkeiten und Nutzeneffekte
    • Einbindung von Feststellungen und Empfehlungen
    • Ablaufprozess und Eskalationswege
    • Wesentliche Faktoren für den Unternehmensprozess
  • Steuerung unter Berücksichtigung von Sicherheit und Wirtschaftlichkeit
    • Definition von Leistungskategorien in der Internen Revision
    • Steuerungsverfahren und Qualitätsüberwachung
    • Gewährleistung des Sicherheitsaspektes im Unternehmen
    • Bewertung von Risiko-/Sicherheitskosten sowie Kosten-/Nutzenanalysen
  • Professioneller Umgang mit Revisionsberichten
    • Dos und Don’ts – wie kommt Kritik an?
    • Lesbare und erlebbare Berichte – Knackpunkte
    • Aushängeschild der Revision – auch für alle Mitarbeiter?
    • Vermittlung geeigneter Stilelemente an die Berichtsautoren
 
  Seminarziel Nach erfolgreicher Teilnahme kennen Sie:
- die Vorgehensweisen bei Sonderuntersuchungen
- die Gestaltung von individuellen Follow-Ups
- die Möglichkeiten des Softwareeinsatzes
- die Ansätze zur Steuerung interner Budgets
 
  Lehrmethode Vortr√§ge, Diskussion, Nachlieferung von Arbeitsunterlagen  
  Voraussetzung Mehrj√§hrige Revisionst√§tigkeit  
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • Teilnahmegeb√ľhr einschlie√ülich Seminardokumentation (digital), Pausengetr√§nken und Mittagessen (Seminaranteil nach ¬ß4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).