Seminare Technische Revision Aufbaustufe
  Nr. 2018269  
  Thema Revision des Claimmanagements  
  Referenten Dipl.-Ing. Univ. Hermann Bayerschmidt  
  Termin 12. November 2018 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 
  Seminarort 60486 Frankfurt am Main
DIIR e.V., Theodor-Heuss-Allee 108
 
  Gebühr 511,00 € für Mitglieder des DIIR
561,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelm├Ą├čig f├╝r unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, k├Ânnen Sie sich hier einloggen.

   

Revision des Claimmanagements


Bei keinem (Bau-)Projekt ist es m├Âglich alle in der Zukunft liegenden Ereignisse bereits bei Vertragsabschluss zu ber├╝cksichtigen. Jegliche ├änderung kann Einfluss aufs Budget oder auf die Bauzeit des Projekts haben. Claims sind finanzielle, rechtliche oder terminliche Forderungen, die eine Vertragspartei an eine andere stellt Sie m├╝ssen gepr├╝ft/ bewertet und - falls berechtigt - verg├╝tet werden. Das im Unternehmen und im Projekt eingesetzte Claimmanagement soll verhindern, dass ungerechtfertigte Verg├╝tungen erfolgen. Das Claimmanagement ist Bestandteil des Projektmanagements. Pr├╝fungen des Claimmanagements werden in der Regel von der Baurevision/technischen Revision durchgef├╝hrt. Im Seminar werden die grundlegenden Anforderungen an ein Claimmanagement f├╝r das Unternehmen und auch f├╝r die Projekte dargestellt. Von diesen Anforderungen ausgehend werden zu einzelnen Schwerpunkten Gestaltungsm├Âglichkeiten f├╝r die Pr├╝fung des Claimmanagements gezeigt. Eine Veranschaulichung geschieht ├╝ber in der Praxis bereits erprobte Pr├╝fungsans├Ątze und diverse Praxisbeispiele. Zu jedem Schwer-/Programmpunkt wird die M├Âglichkeit zur Diskussion gegeben und es erfolgt eine Zusammenfassung der wesentlichen Ergebnisse.
 
  Programm
  • Grundlagen im Claimmanagement
    • Baurechtliche Grundlagen
    • Vertragsarten
    • Vergabearten
  • Philosophie und Strategien zum Claimmanagement
    • Unternehmen/Projekt
  • Organisation
    • Richtlinien/Regelungen/Formulare
    • Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen
    • Organisationszuordnungen
    • Dokumentation/IT
    • Externe B├╝ros/Planer
    • Abgrenzung des Claimmanagement zu Risikomanagement/IKS
  • Prozesse
    • Identifizierung/Erfassung
    • Bewertungen/Pr├╝fungen
    • Verhandlung und Freigabe
  • Vertragsgestaltung
    • Formale Vorgaben
    • Beeinflussung von Claims (M├Âglichkeiten, H├Âhe)
    • Stundenlohnarbeiten
    • Contractmanagement
  • Planung, Ausschreibung und Vergabe
    • Claimmanagement-gerechtes Vorgehen
  • Kommunikation
    • Berichte/Lessons Learned
 
  Teilnehmerkreis Das Seminar richtet sich sowohl an Pr├╝fungsleiter und Revisoren, die sich in absehbarer Zeit mit der Revision des Claimmanagements auseinander setzen, als auch an Revisoren, die bereits im Rahmen der Baurevision Teilaspekte gepr├╝ft haben und ihre Kenntnisse erweitern wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.  
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation (digital), Pausengetr├Ąnken und Mittagessen (Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).