Seminare Allgemein Grundstufe
  Nr. 2018300  
  Thema Die zivil- und strafrechtliche Haftung des Revisors  
  Referenten Dr. jur. Thomas MĂĽnzenberg  
  Termin 30. November 2018 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

 
  Seminarort 60439 Frankfurt am Main
relexa hotel Frankfurt/Main, Lurgiallee 2
 
  Gebühr 510,00 € für Mitglieder des DIIR
560,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelmäßig für unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen.

   

Die zivil- und strafrechtliche Haftung des Revisors


Die zivil- und strafrechtliche Haftung von Organen und Arbeitnehmern wegen fehlerbehafteter Aufgabenerledigung im Bereich der Internen Revision.
 
  Programm
  • Recht fĂĽr Revisoren
    • Organisationsrechtliche Grundlagen fĂĽr die Interne Revision
    • Unternehmerisches Ermessen und Rechtspflichten im Bereich der Internen Revision
    • Interne Revision und Organisationsverschulden
  • Fehlerbehaftete Aufgabenerledigung und Organhaftung
    • Zivilrechtliche Haftung der ersten FĂĽhrungsebene des Unternehmens (AG-Vorstand und GmbH-GeschäftsfĂĽhrung)
    • Zivilrechtliche Haftung des Aufsichtsrats
    • Strafrechtliche Organhaftung
    • Haftung nach § 130 OWiG
  • Fehlerbehaftete Aufgabenerledigung und Arbeitnehmerhaftung
    • Grundlagen der Rechtsprechung des BAG
    • Zivil- und strafrechtliche Haftung des Leiters der Internen Revision
    • Zivil- und strafrechtliche Haftung nachgeordneter Mitarbeiter der Internen Revision
  • Das Urteil des Bundesgerichtshofs vom 17. Juli 2009
    • Rechtliche Grundlagen
    • Der Leiter der Internen Revision als Straftäter
    • Schlussfolgerungen fĂĽr das Verhältnis zwischen Compliance und Interner Revision
  • Redepflicht des Revisors und Haftung
    • Straf- und verfahrensrechtliche Grundlagen
    • Redepflichten im Einzelnen
 
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • TeilnahmegebĂĽhr einschlieĂźlich Seminardokumentation (digital), Pausengetränken und Mittagessen (Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).
 
  Hinweis Anerkannte QA-relevante Fortbildung zur Aufrechterhaltung der Akkreditierung