sql_query
array(4 items)
   caller => 'TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnection::sql_query' (53 chars)
   ERROR => 'You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to y
      our MySQL server version for the right syntax to use near '' at line 1
' (146 chars) lastBuiltQuery => 'SELECT * FROM seminare WHERE nr = 2019325 and kategorie = ' (58 chars) debug_backtrace => 'require(typo3_src-8.7.20/typo3/sysext/frontend/Resources/Private/Php/fronten
      d.php),typo3_src-8.7.20/index.php#3 // {closure}#24 // TYPO3\CMS\Frontend\Ht
      tp\Application->run#23 // TYPO3\CMS\Core\Core\Bootstrap->handleRequest#79 //
       TYPO3\CMS\Frontend\Http\RequestHandler->handleRequest#319 // TYPO3\CMS\Fron
      tend\Controller\TypoScriptFrontendController->INTincScript#226 // TYPO3\CMS\
      Frontend\Controller\TypoScriptFrontendController->recursivelyReplaceIntPlace
      holdersInContent#3457 // TYPO3\CMS\Frontend\Controller\TypoScriptFrontendCon
      troller->INTincScript_process#3490 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\Conte
      ntObjectRenderer->cObjGetSingle#3528 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\Con
      tentObjectRenderer->render#736 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\UserConte
      ntObject->render#820 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\ContentObjectRender
      er->callUserFunction#41 // call_user_func_array#6341 // tx_seminare_pi1->mai
      n# // tx_seminare_pi1->getDetailByNrAndCat#115 // TYPO3\CMS\Core\Database\Da
      tabaseConnection->sql_query#696 // TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnectio
      n->debug#1075
' (1077 chars)
Seminare Gesamtübersicht
 
 
  Seminare Technische Revision Grundstufe
  Nr. 2019325  
  Thema Trau, schau, wem: Königsdisziplin Follow-up  
  Referenten Dipl.-Kfm. Fritz Volker  
  Termin 29. Oktober 2019 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 
  Seminarort 60486 Frankfurt am Main
DIIR - Deutsches Institut für, Theodor-Heuss-Allee 108
 
  Gebühr 611,00 € für Mitglieder des DIIR
661,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelmäßig für unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen.

   

Trau, schau, wem: Königsdisziplin Follow-up
Workshop zur Steigerung der Effektivität und Effizienz des Follow-up-Prozesses


Vertrauen ist gut, aber ein professionelles Follow-up ist besser! Es ist – neben der Erfüllung eines revisorischen Berufsstandards – von wesentlicher Bedeutung für die Risikosteuerung im Unternehmen. Erst dieser letzte Step im Prüfungsworkflow stellt sicher, dass die von der IR festgestellten Beanstandungen beseitigt, ausge-sprochene Empfehlungen auch tatsächlich umgesetzt und identifizierte Risiken hierdurch reduziert wurden. In diesem Workshop werden Tipps und praktische Hin-weise zu existierenden Follow-up-Prozessen ausgetauscht, diskutiert und Hilfen / Vorschläge zur Überarbeitung gegeben.
 
  Programm
  • Vorgaben der ‘Internationalen Grundlagen für die berufliche Praxis der Internen Revision‘ des IIA und des ‘DIIR Revisionsstandards Nr. 3‘
  • Schwachstellen und Erfolgsfaktoren im Follow-up
  • Einbindung des Follow-up in den Prüfungsprozess
  • Verantwortlichkeiten und Rollen im Follow-up
  • Eindeutige und klare Festlegung von Feststellungen, Empfehlungen und Umsetzungsverantwortlichen/-terminen im Prüfungsbericht
  • Administration, Controlling und Tracking von Feststellungen und Empfehlungen
  • Softwareunterstützung im Follow-up
  • Maschinelle versus manuelle / individualisierte Umsetzungsreminder
  • Kriterien zur Umsetzungsbeurteilung: erforderliche Kontrollbelege/-handlungen
  • Follow-up: Planung – Durchführung – Abschluss – Wiederholung
  • Umgang mit zwischenzeitlich obsoleten Empfehlungen
  • Verlängerung von Umsetzungsterminen
  • Dokumentation, Management Reporting und Eskalationsverfahren im Follow-up
  • Key Performance Indicators für das Follow-up
  • …
 
  Seminarziel Sie erhalten wertvolle Hinweise, Anregungen und Vorschläge, wie Sie noch unge-nutzte Potenziale Ihres Follow-up-Prozesses feststellen, heben und so den Mehr-wert Ihrer Revisionsarbeit konsequent steigern können.  
  Lehrmethode Vortrag, Diskussion, Praxisberichte, Erfahrungsaustausch  
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • Teilnahmegebühr einschließlich Seminardokumentation (digital), Pausengetränken und Mittagessen (Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).
 
  Hinweis Bitte bringen Sie Unterlagen zu dem in Ihrem Unternehmen implementierten Follow-up-Prozess zum Seminar mit