sql_query
array(4 items)
   caller => 'TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnection::sql_query' (53 chars)
   ERROR => 'You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to y
      our MySQL server version for the right syntax to use near '' at line 1
' (146 chars) lastBuiltQuery => 'SELECT * FROM seminare WHERE nr = 2019325 and kategorie = ' (58 chars) debug_backtrace => 'require(typo3_src-8.7.20/typo3/sysext/frontend/Resources/Private/Php/fronten
      d.php),typo3_src-8.7.20/index.php#3 // {closure}#24 // TYPO3\CMS\Frontend\Ht
      tp\Application->run#23 // TYPO3\CMS\Core\Core\Bootstrap->handleRequest#79 //
       TYPO3\CMS\Frontend\Http\RequestHandler->handleRequest#319 // TYPO3\CMS\Fron
      tend\Controller\TypoScriptFrontendController->INTincScript#226 // TYPO3\CMS\
      Frontend\Controller\TypoScriptFrontendController->recursivelyReplaceIntPlace
      holdersInContent#3457 // TYPO3\CMS\Frontend\Controller\TypoScriptFrontendCon
      troller->INTincScript_process#3490 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\Conte
      ntObjectRenderer->cObjGetSingle#3528 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\Con
      tentObjectRenderer->render#736 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\UserConte
      ntObject->render#820 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\ContentObjectRender
      er->callUserFunction#41 // call_user_func_array#6341 // tx_seminare_pi1->mai
      n# // tx_seminare_pi1->getDetailByNrAndCat#115 // TYPO3\CMS\Core\Database\Da
      tabaseConnection->sql_query#696 // TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnectio
      n->debug#1075
' (1077 chars)
Seminare GesamtĂŒbersicht
 
 
  Seminare Technische Revision Grundstufe
  Nr. 2019325  
  Thema Trau, schau, wem: Königsdisziplin Follow-up  
  Referenten Dipl.-Kfm. Fritz Volker  
  Termin 29. Oktober 2019 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 
  Seminarort 60486 Frankfurt am Main
DIIR - Deutsches Institut fĂŒr, Theodor-Heuss-Allee 108
 
  Gebühr 611,00 € für Mitglieder des DIIR
661,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelmĂ€ĂŸig fĂŒr unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen.

   

Trau, schau, wem: Königsdisziplin Follow-up
Workshop zur Steigerung der EffektivitÀt und Effizienz des Follow-up-Prozesses


Vertrauen ist gut, aber ein professionelles Follow-up ist besser! Es ist – neben der ErfĂŒllung eines revisorischen Berufsstandards – von wesentlicher Bedeutung fĂŒr die Risikosteuerung im Unternehmen. Erst dieser letzte Step im PrĂŒfungsworkflow stellt sicher, dass die von der IR festgestellten Beanstandungen beseitigt, ausge-sprochene Empfehlungen auch tatsĂ€chlich umgesetzt und identifizierte Risiken hierdurch reduziert wurden. In diesem Workshop werden Tipps und praktische Hin-weise zu existierenden Follow-up-Prozessen ausgetauscht, diskutiert und Hilfen / VorschlĂ€ge zur Überarbeitung gegeben.
 
  Programm
  • Vorgaben der ‘Internationalen Grundlagen fĂŒr die berufliche Praxis der Internen Revision‘ des IIA und des ‘DIIR Revisionsstandards Nr. 3‘
  • Schwachstellen und Erfolgsfaktoren im Follow-up
  • Einbindung des Follow-up in den PrĂŒfungsprozess
  • Verantwortlichkeiten und Rollen im Follow-up
  • Eindeutige und klare Festlegung von Feststellungen, Empfehlungen und Umsetzungsverantwortlichen/-terminen im PrĂŒfungsbericht
  • Administration, Controlling und Tracking von Feststellungen und Empfehlungen
  • SoftwareunterstĂŒtzung im Follow-up
  • Maschinelle versus manuelle / individualisierte Umsetzungsreminder
  • Kriterien zur Umsetzungsbeurteilung: erforderliche Kontrollbelege/-handlungen
  • Follow-up: Planung – DurchfĂŒhrung – Abschluss – Wiederholung
  • Umgang mit zwischenzeitlich obsoleten Empfehlungen
  • VerlĂ€ngerung von Umsetzungsterminen
  • Dokumentation, Management Reporting und Eskalationsverfahren im Follow-up
  • Key Performance Indicators fĂŒr das Follow-up
  • 

 
  Seminarziel Sie erhalten wertvolle Hinweise, Anregungen und VorschlĂ€ge, wie Sie noch unge-nutzte Potenziale Ihres Follow-up-Prozesses feststellen, heben und so den Mehr-wert Ihrer Revisionsarbeit konsequent steigern können.  
  Lehrmethode Vortrag, Diskussion, Praxisberichte, Erfahrungsaustausch  
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • TeilnahmegebĂŒhr einschließlich Seminardokumentation (digital), PausengetrĂ€nken und Mittagessen (Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).
 
  Hinweis Bitte bringen Sie Unterlagen zu dem in Ihrem Unternehmen implementierten Follow-up-Prozess zum Seminar mit