sql_query
array(4 items)
   caller => 'TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnection::sql_query' (53 chars)
   ERROR => 'You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to y
      our MySQL server version for the right syntax to use near '' at line 1
' (146 chars) lastBuiltQuery => 'SELECT * FROM seminare WHERE nr = 2019351 and kategorie = ' (58 chars) debug_backtrace => 'require(typo3_src-8.7.20/typo3/sysext/frontend/Resources/Private/Php/fronten
      d.php),typo3_src-8.7.20/index.php#3 // {closure}#24 // TYPO3\CMS\Frontend\Ht
      tp\Application->run#23 // TYPO3\CMS\Core\Core\Bootstrap->handleRequest#79 //
       TYPO3\CMS\Frontend\Http\RequestHandler->handleRequest#319 // TYPO3\CMS\Fron
      tend\Controller\TypoScriptFrontendController->INTincScript#226 // TYPO3\CMS\
      Frontend\Controller\TypoScriptFrontendController->recursivelyReplaceIntPlace
      holdersInContent#3457 // TYPO3\CMS\Frontend\Controller\TypoScriptFrontendCon
      troller->INTincScript_process#3490 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\Conte
      ntObjectRenderer->cObjGetSingle#3528 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\Con
      tentObjectRenderer->render#736 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\UserConte
      ntObject->render#820 // TYPO3\CMS\Frontend\ContentObject\ContentObjectRender
      er->callUserFunction#41 // call_user_func_array#6341 // tx_seminare_pi1->mai
      n# // tx_seminare_pi1->getDetailByNrAndCat#115 // TYPO3\CMS\Core\Database\Da
      tabaseConnection->sql_query#696 // TYPO3\CMS\Core\Database\DatabaseConnectio
      n->debug#1075
' (1077 chars)
Seminare Gesamtübersicht
 
 
  Seminare Kreditinstitute Allgemein Aufbaustufe
  Nr. 2019351  
  Thema Prüfung der Intensivbetreuung und Problemkreditbearbeitung  
  Referenten Arno Kastner  
  Termin 15. Juli 2019 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 
  Seminarort 60486 Frankfurt am Main
DIIR - Deutsches Institut für, Theodor-Heuss-Allee 108
 
  Gebühr 611,00 € für Mitglieder des DIIR
661,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelmäßig für unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen.

   

Prüfung der Intensivbetreuung und Problemkreditbearbeitung


Durch die regulatorischen Anforderungen an die Intensiv- und Problemkreditbear-beitung und deren Überprüfung durch die Bankenaufsicht kommt diesem Prüfge-biet in der Praxis eine zunehmende Bedeutung zu. Dabei gilt noch immer die Aus-sagen: Die beste Problemkreditbearbeitung ist die, die nicht benötigt wird, weil die Probleme seitens der Bank frühzeitig erkannt und zusammen mit dem Unterneh-men beseitigt wurden.
Das Seminar soll Ihnen einerseits eine wichtige Hilfestellung für durchzuführende Prüfungen in diesem Bereich geben und Ihnen andererseits aufzeigen, wie sich durch Erkenntnisse aus dem Bereich der Intensiv- und Problemkreditbearbeitung mögliche Probleme bei „normalen Krediten“ im Vorfeld vermeiden bzw. mildern lassen.
 
  Programm
  • Einleitung/Bedeutung

  • Frühzeitige Erkennung problembehafteter Kredit
    • Darstellung eines möglichen Krisenverlaufs
    • Anforderungen an Krisenindikatoren
    • Mögliche Krisenindikatoren (Red Flags)
  • Risikovorgen
  • Intensivbearbeitung
    • Vorgaben der MaRisik
    • Mögliche Bearbeitungszuständigkeiten
    • Sinnvolle Bearbeitungsaktivitäten
    • Prüfungsansätze
  • Sanierung (Problemkreditbearbeitung)
    • Sanierungswürdigkeit/Sanierungsfähigkeit
    • Anforderungen an Sanierungskonzepte
    • Mögliche Sanierungsaktivitäten
    • Außergerichtliche Sanierung
    • Das Insolvenzplanverfahren (gerichtliche Sanierung)
    • Prüfungsansätze
  • Abwicklung (Problemkreditbearbeitung)
    • Insolvenz-/Forderungsanmeldung
    • Funktion und Aufgaben des Insolvenzverwalters
    • Darstellung des Abwicklungsprozesses
    • Nach der Insolvenz (Ausstandsnachweise usw.)
    • Verbraucherinsolvenzverfahren
    • Mögliche Schuldbefreiung
    • Prüfungsansätze
 
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • Teilnahmegebühr einschließlich Seminardokumentation (digital), Pausengetränken und Mittagessen (Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).