Details zum Update des CRMA-Examens 2021 finden Sie hier.

Lesen Sie hier das neue CRMA-Programm:

Certification in Risk Management Assurance (CRMA)

Die CRMA-Zertifizierung wurde f├╝r Interne Revisoren und Risikomanagement-Experten mit Verantwortung f├╝r und Erfahrung in Risikopr├╝fungen, Governance-Prozessen, Qualit├Ątssicherung oder Control Self-Assessment entwickelt.

Mit diesem Examen wird die F├Ąhigkeit des Kandidaten gezeigt, sowohl die dynamischen Komponenten zu evaluieren aus denen sich F├╝hrungs- und ├ťberwachungs- sowie Risikomanagementprogramme eines Unternehmens zusammensetzen als auch Beratung und Pr├╝fung dieser Themen zu erbringen.

Das CRMA-Examen ist dabei ein weiteres Qualifikationsmerkmal in der beruflichen Spezialisierung Interner Revisoren.

Ein bestandenes CRMA-Examen ist hilfreich um die Kenntnisse in den folgenden Bereichen zu demonstrieren:

  • Die Sicherheit von Kerngesch├Ąftsprozessen im Risikomanagement und Governance gew├Ąhrleisten
  • Das Management und das Audit Komitee ├╝ber Risiken und Risikomanagementkonzepte informieren
  • Fokus auf strategische organisatorische Risiken
  • Mehrwerte f├╝r das Unternehmen generieren

 

Update seit Oktober 2021: CRMA 2.0

Das Institute of Internal Auditors (IIA) bietet Internen Revisoren mit dem CRMA-Examen die M├Âglichkeit, ihre F├Ąhigkeiten zur Pr├╝fung des Risikomanagements zu st├Ąrken und zu demonstrieren. Derzeit kann die Pr├╝fung auch "online" abgelegt werden.

Um mit der dynamischen globalen Risiko-Arena Schritt zu halten, hat das IIA im Jahr 2021 seine Pr├╝fung zur Certification in Risk Management Assurance┬« (CRMA┬«) neu aufgelegt, um das tiefgreifende organisatorische Wissen und die fortgeschrittenen F├Ąhigkeiten zu reflektieren, die f├╝r den Erfolg in der Risk Management Assurance erforderlich sind. 

In der Neukonzeptionierung der Pr├╝fung gibt es Ver├Ąnderungen (Fragen auf hohem Kompetenzniveau, acht verschiedene Frageformate, l├Ąngere Pr├╝fungszeit). Dar├╝ber hinaus wurden ├änderungen am Gesamtprogramm vorgenommen (Verk├╝rzung des Programmfensters, Erweiterung der Voraussetzungen, Nachweis einer soliden Berufserfahrung).

Diese Änderungen werden dazu beitragen, Unklarheiten zwischen den Bezeichnungen CIA und CRMA zu beseitigen, und die Praktiker in die Lage versetzen, ihren fortgeschrittenen Risikomanagement-Ansatz unter Beweis zu stellen. Die neue CRMA-Prüfung wird seit 1. Oktober 2021 angeboten (Details finden Sie auf den Seiten des IIA).