IAP - Trainingsprogramm

Die Qualifizierung "Internal Audit Practitioner" wurde entwickelt, um neue Interne Revisoren bei ihrem ersten Schritt auf dem Weg zur beruflichen Qualifikation zu unterst├╝tzen.  Die Teilnehmer werden in die Kernelemente des International Professional Practices Framework (IPPF) und der Internationalen Standards eingef├╝hrt. Sie bietet zudem auch Nicht-Akademikern den Zugang zum CIA (Certified Internal Auditor).

Um Neulingen, Quereinsteigern, Studierenden und anderen Interessierten den Einstieg in die Arbeit als Interner Revisor zu erleichtern, wurde das spezielle IAP-Trainingsprogramm entwickelt. Die Teilnahme am IAP-Trainingsprogramm ist nicht Vorbedingung zur Ablegung der IAP-Pr├╝fung. Es f├╝hrt die Teilnehmer jedoch sukzessive und in einem intensiven Lernmodus an die Basiskenntnisse und Internationalen Standards heran. So werden Sie optimal auf die Pr├╝fung zum Internal Audit Practitioner vorbereitet.

Nach Abschluss und erfolgreichem Absolvierung der Pr├╝fung zum IAP k├Ânnen Sie den CIA beginnen bzw. sich innerhalb von drei Jahren nach Erlangung der Qualifizierung zum Internal Audit Practitioner f├╝r den CIA registrieren. Die IAP-Qualifizierung bleibt drei Jahre g├╝ltig.

Das Trainingsprogramm wird in englischer Sprache online durchgef├╝hrt. Gemeinsam mit anderen internationalen Teilnehmern durchlaufen Sie ein 8w├Âchiges Programm oder wahlweise einen 14t├Ągigen Intensivkurs.

Lesen Sie auf den folgenden Seiten, wie Sie an dem Trainingsprogramm f├╝r den IAP teilnehmen k├Ânnen, welche Inhalte trainiert werden, wie und welche Unterst├╝tzung Sie darin erhalten sowie auch die Termine und Kosten des Programms.

Daneben k├Ânnen Sie auch auf den Seiten des federf├╝hrenden britischen IIA-Chapter die Inhalte und Strukturen des Programms nachlesen