Seminare Kaufm├Ąnnische Revision Grundstufe
  Nr. 2018135  
  Thema Verstehen Sie Ihren Wirtschaftspr├╝fer?  
  Referenten WP und StB Christoph Scharr  
  Termin 07. Juni 2018 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 
  Seminarort 60486 Frankfurt am Main
DIIR e.V., Theodor-Heuss-Allee 108
 
  Gebühr 611,00 € für Mitglieder des DIIR
661,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelm├Ą├čig f├╝r unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, k├Ânnen Sie sich hier einloggen.

   

Verstehen Sie Ihren Wirtschaftspr├╝fer!? WP-Leistungen und ihre Bedeutung f├╝r die Interne Revision


Die T├Ątigkeiten von Interner Revision und Wirtschaftspr├╝fern ├╝berschneiden sich h├Ąufig und sollten bewusst aufeinander abgestimmt werden, um die Anforderungen von Stakeholdern wie z. B. Unternehmensleitung und ├ťberwachungsorgan m├Âglichst effektiv und effizient erf├╝llen zu k├Ânnen. Daf├╝r ist es erforderlich, dass die T├Ątigkeiten der jeweils anderen Assurance-Funktion von Grund auf verstanden werden. Schon bei der Abschlusspr├╝fung besteht aber h├Ąufig bereits eine Erwartungsl├╝cke ├╝ber die T├Ątigkeit und das Pr├╝fungsurteil des Wirtschaftspr├╝fers. Auch bei sonstigen Pr├╝fungsleistungen ist zu beobachten, dass sie selbst von erfahrenen Fachleuten nicht immer richtig verstanden und eingeordnet werden. So ist z.B. nicht unmittelbar ersichtlich, welche Pr├╝fungsleistungen sich hinter so unterschiedlichen Bezeichnungen wie Best├Ątigungsvermerk, Pr├╝fungsvermerk, Vermerk des unabh├Ąngigen Wirtschaftspr├╝fers, Bescheinigung oder Bericht ├╝ber tats├Ąchliche Feststellungen verbergen und welche Pr├╝fungsaussagen bzw. Pr├╝fungssicherheit mit der jeweiligen Berichterstattung verbunden sind. Das Seminar soll dazu dienen, die verschiedenen Arten von Pr├╝fungsleistungen zu erkl├Ąren und die Teilnehmer dabei unterst├╝tzen, deren Nutzen besser verstehen und einordnen zu k├Ânnen. Interne Revisoren, die Pr├╝fungsleistungen von Wirtschaftspr├╝fern bei ihrer t├Ąglichen Arbeit nutzen, werden so in die Lage versetzt, L├╝cken in der Adressierung des Audit Universe und bei der pr├╝ferischen Reaktion auf festgestellte Risiken zu erkennen und abzustellen. Gleiches gilt f├╝r den Fall des ÔÇ×overauditingÔÇť, d.h. wenn mehr Pr├╝fungsleistungen von Interner Revision und Wirtschaftspr├╝fern zusammen erbracht worden sind, als eigentlich erforderlich gewesen w├Ąre. Die Pr├╝fungsleistungen werden anhand der beruflichen Standards der Wirtschaftspr├╝fer dargestellt (IDW PS, ISA, ISAE 3000, ISRS 4400). Dabei werden das Pr├╝fungsvorgehen und die resultierenden Pr├╝fungsurteile anhand von ausgesuchten Praxisbeispielen erl├Ąutert und auf bestehende Erwartungsl├╝cken hingewiesen. Es wird au├čerdem herausgearbeitet, welche Pr├╝fungsleistungen f├╝r welche Zwecke geeignet sind und welche Auswirkungen sich je nach Pr├╝fungsleistung auf Art und Umfang der T├Ątigkeit der Internen Revision ergeben k├Ânnen.
 
  Programm
  • Abschlusspr├╝fungen (Best├Ątigungsvermerk, Pr├╝fungsbericht)
    • Pr├╝fungsgegenstand und Pr├╝fungskriterien
    • Pr├╝fungsurteile und Grenzen der Abschlusspr├╝fung
    • Nutzen der Abschlusspr├╝fung f├╝r die Interne Revision
    • Ausgangspunkt f├╝r weitere T├Ątigkeiten der Internen Revision
  • Sonderf├Ąlle der Abschlusspr├╝fung (Pr├╝fungsvermerk)
    • Pr├╝fungen von Abschl├╝ssen f├╝r spezielle Zwecke (IDW PS 480) (z.B. im Rahmen von Unternehmenstransaktionen)
    • Pr├╝fungen von Abschlussbestandteilen (IDW PS 490) (z.B. Bilanz, GuV)
  • Pr├╝ferische Durchsicht von Finanzinformationen (Review) (Bescheinigung)
  • Sonstige betriebswirtschaftliche Pr├╝fungen (Vermerk, Bericht)
    • Allgemeine Anforderungen an die Durchf├╝hrung von betriebswirtschaftlichen Pr├╝fungen (ISAE 3000)
    • M├Âgliche Pr├╝fungsgegenst├Ąnde und Pr├╝fungskriterien (z.B. Systeme, Verfahren, nicht-finanzielle Informationen)
    • Pr├╝fung von Systemen der Corporate Governance (IDW PS 980-983) (z.B. Internes Kontrollsystem, Risikomanagementsystem)
    • Ans├Ątze zur Zusammenarbeit von Interner Revision und Wirtschaftspr├╝fern
  • Vereinbarte Untersuchungshandlungen (Agreed-upon procedures) (Bericht ├╝ber tats├Ąchliche Feststellungen)
  • Gutachterliche Stellungnahmen (Gutachten)
 
  Seminarziel Die Teilnehmer des Seminars werden im Laufe des Seminars die einzelnen Leistungen verstehen, die ein Wirtschaftspr├╝fer erbringt. Dabei wird auch herausgearbeitet, welche Leistungen f├╝r welchen Zweck geeignet sind und wie die Interne Revision die Leistungen des Wirtschaftspr├╝fers nutzen kann, um den eigenen Arbeitsauftrag effektiv und effizient zu erf├╝llen.  
  Teilnehmerkreis Das Seminar richtet sich an Leiter und Mitarbeiter der Internen Revision, die eng mit dem Wirtschaftspr├╝fer zusammenarbeiten und dessen Leistungen nutzen, um die eigenen Revisionsaufgaben m├Âglichst effektiv und effizient zu erf├╝llen.  
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation (digital), Pausengetr├Ąnken und Mittagessen (Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).