Fraud-Risiken & Täter - Ursachen, Identifikation & Bewertung

Fraud & Compliance   

Beschreibung

Blickwinkel von Wirtschaftsstraftätern einzunehmen und die Vorgehensweisen der Delinquenten „verstehen“ zu lernen erweisen sich als vorteilhaft – beispielsweise beim Assessment des Kontrolldesigns oder bei der Festlegung der Prüfschritte. Die Entstehungsgründe von Fraud (dolose Handlungen in Unternehmen) sind für die Prüfungsplanung und -durchführung, Berichterstellung sowie für die Prävention essentiell. Die Teilnehmenden profitieren von kriminalistischer Praxiserfahrung, tiefen Einblicken in die Täter-Welt und direkt in die Revisionspraxis umsetzbaren Erkenntnissen des Referenten.


Programm

  • Erklärungsansätze fĂĽr FRAUD:
    • Pflichten und Herausforderungen der Revision beim Umgang mit Fraud
    • Täter-Originalaussagen durch selbst gefĂĽhrte Interviews auf freiwilliger und unabhängiger Basis (unverzerrtes Know-how)
    • Ursachen, Gelegenheiten, Motive und Hintergru¨nde von Fraud in Unternehmen
  • Identifikation & Beurteilung:
    • Wiederkehrende Muster und Besonderheiten bei Fraud
    • Oft unterschätzte Situationen mit erhöhtem Risiko
    • Top 10 Risikofaktoren fĂĽr die Interne Revision
  • Täter-Profile & Denkweisen:
    • Denkweisen der Täter-Typen und auf Basis langjähriger Forschung entwickelte Täter-Profile
    • Effiziente versus lasche Kontrollmechanismen – aus Sicht der Täter
    • Wirksame Prävention und täterspezifische Handlungsempfehlungen
  • Lehrmethoden:
    • Einzigartige Einblicke in die Welt der Täter
    • Fundierte und direkt in die Revisionspraxis umsetzbare Trainingsinhalte
    • Neue Erkenntnisse, Erfahrungsberichte, Fallbeispiele, Diskussionen

Seminarziel

Seminarziel ist es, die Teilnehmenden für gängige Tat-Muster zu sensibilisieren. Damit wird eine erhöhte Achtsamkeit gegenüber Auffälligkeiten in der beruflichen Revisionspraxis erwirkt. Nach dem Seminar sind die Teilnehmenden in der Lage, eine begründete und effiziente Beurteilung von Risiken vorzunehmen, die auf Fraud hindeuten können.


Teilnehmerkreis

Das Seminar wendet sich an erfahrene Revisionsexperten, Fachspezialisten mit einigen Jahren Berufserfahrung und Professionals in Kontroll- oder Aufsichtsfunktionen.


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • TeilnahmegebĂĽhr einschlieĂźlich Seminardokumentation (digital), (Seminaranteil nach §4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2021541

Plätze:
freie Plätze

Termin:
02.11.2021 09:30 Uhr bis
02.11.2021 17:00 Uhr

Referent:
Dr. Alexander Schuchter

Stunden:

7.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

GebĂĽhr:
510,00€ fĂĽr Mitglieder
560,00€ fĂĽr Nichtmitglieder