Pr├╝fung Accounting & Treasury Prozesse 

Kaufm├Ąnnische Revision   

Beschreibung

Best Practice Prozesse mit Digitalisierungs- und IKS Pr├╝fungen

Der Workshop stellt zwei Themen in den Mittelpunkt: 1. Accounting-Prozesse im Benchmark sowie 2. Best-Practice Prozesse einer Treasury Abteilung

Verbessern Sie Ihre Prozesse durch den Abgleich mit pr├╝fungssicheren und vollumf├Ąngliche Muster Prozessdokumentationen. Sie lernen Best Practice-Prozessschritte mit vielen Digitalisierung- und Automatisierungstipps kennen ÔÇô zusammengestellt von einem Experten-Team. Dadurch werden Sie in die Lage versetzt die eigenen Unternehmensprozesse und IKS-Pr├╝fungen mit den Blaupausen aus der Praxis abzugleichen und Risiken sowie Verbesserungspotenziale aufzudecken.

Alle Vorlagen sind erstellt und gepr├╝ft von Experten aus der Praxis (u.a. Dominik Behling / Leiter Finanzen Schwartauer Werke, Denis Glowicki / CFO Wicke GmbH, Werner Brinkk├Âtter / Head of Ac-counting August Storck KG ÔÇá 2019, Doris Dreyer/Gesch├Ąftsf├╝hrung fibunet, Tobias Polka/Partner ADKL, Dennis Cichowski und Ute Schr├Âder).

Der erste Teil richtet sich insbesondere auf die Pr├╝fung einer Accounting-Abteilung. Zahlreiche Revisoren stellen sich die Fragen, wie eine Accounting-Abteilung gepr├╝ft werden kann. Profitieren Sie von den vorhandenen Muster Prozessen von Debitoren, Kreditoren, Jahresabschluss und Anlageverm├Âgen und gleichen diese mit ihren Ist-Prozessen ab. Durch die vielen beschriebenen IKS-Kontrollen entlang den Prozessketten, werden Sie in die Lage versetzt eine Revison durchzuf├╝hren und erhalten Transparenz in den eigenen Unternehmensprozessen.

Der zweite Teil fokussiert sich auf das Treasury. Die Kernaufgabe des Treasury besteht darin, die Zahlungsf├Ąhigkeit des Unternehmens zu sichern sowie die Finanzstr├Âme und -risiken zu steuern. Bis zu einer gewissen Komplexit├Ąt haben gerade kleinere Unternehmen keine eigene Abteilung daf├╝r. Kasse, Bank- und Darlehnskonten werden von der Buchhaltung mit verwaltet, f├╝r die Freigabe von Auszahlungen existiert ein sehr einfaches Regelwerk. Erst wenn Fragestellungen zum Handling verschiedener W├Ąhrungen oder Cashpooling innerhalb einer Unternehmensgruppe aufkommen, besch├Ąftigt man sich erstmals aktiv mit dem Thema Treasury. Ab hier macht es auch definitiv Sinn, dass sich Unternehmen aktiv und damit kostensparend um das Liquidit├Ątsmanagement k├╝mmern. Wie umfassend das Thema sein kann, zeigen die ├╝ber 600 Prozessschritte, die wir im Treasury aufgenommen und beschrieben haben. Es wurde gerade f├╝r die Nicht-Experten auf diesem Gebiet verfasst und deshalb sind die Prozessketten tiefgreifend beschrieben und erl├Ąutert. Die Highlights und wichtigsten Fallstricke im Treasury sowie m├Âgliche Pr├╝fungsfelder zeigen wir in diesem Workshop auf.

Bringen Sie Transparenz in Ihre Unternehmensprozesse. Sie erhalten ein ausf├╝hrliches Skript mit vielen Praxistipps und IKS-Pr├╝fungstipps.


Programm

  • Sie lernen Best Practice Prozesse im Accounting kennen und verstehen und erhalten viele IKS-Pr├╝fungstipps f├╝r Debitoren, Kreditoren, Anlageverm├Âgen und den Jahresabschluss
  • Lernen Sie beispielhaft eine vollst├Ąndige leicht verst├Ąndliche, schematische und sehr umf├Ąng-liche Muster-Prozessdokumentation f├╝r Treasury ├╝ber die Schwerpunkte Administrativ, Operativ, Analyse und auch die langfristige Liquidit├Ątsplanung kennen
  • Anwendung der Musterprozesse f├╝r die Prozessanalyse zur Identifizierung von Handlungsfeldern im eigenen Unternehmen
  • Umfangreiche Hinweise gerade auch f├╝r die Nicht-Experten auf diesem Gebiet zur besseren Beurteilung und Revision Ihrer Treasury und Accounting Unternehmensprozesse
  • Informationsfluss und Transparenz. Viele Hilfreiche Beschreibungen und Hinweise helfen dabei, f├╝r Transparenz im Unternehmen zu sorgen und Handlungsfelder und Risiken aufzuzeigen
  • Implementierung eines Prozessorientierten IKS (Internes Kontrollsystem)

Seminarziel

  • Accounting-Abteilung und Treasury Abteilung pr├╝fen
  • Musterprozesse im Accounting und Treasury verstehen, um eine eigene Pr├╝fung der Debitoren-, Kreditoren- und Anlageverm├Âgen Prozesse sowie den Jahresabschluss aufbauen zu k├Ânnen
  • Kennzahlen f├╝r einen Revisor bzw. eine Revisionsabteilung aufbauen.

Teilnehmerkreis

  • Revisor mit Zust├Ąndigkeit f├╝r das Accounting / Rechnungswesen
  • Revisor mit Zust├Ąndigkeit f├╝r das Treasury

Voraussetzungen

  • Erste Praxiserkenntnisse von Accounting / Rechnungswesen Prozessen vorhanden
  • Erste Praxiserkenntnisse von Treasury Prozessen vorhanden

Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation (digital),(Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2023360

Pl├Ątze:
9 freie Pl├Ątze

Termin:
07.06.2023 09:30 Uhr bis
07.06.2023 16:30 Uhr

Seminarort:
Online

Referent:
Dennis Cichowski
Ute Schr├Âder

Stunden:

7.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

Geb├╝hr:
510,00€ f├╝r Mitglieder
560,00€ f├╝r Nichtmitglieder