Einf├╝hrung in die Interne Revision - Grundlegende Arbeitstechniken f├╝r Pr├╝ferinnen und Pr├╝fer der IR

Allgemein   

Beschreibung

Das Ansehen und der Erfolg einer Revisionsabteilung werden ma├čgeblich von der Qualit├Ąt ihrer Arbeitsergebnisse bestimmt. Qualitativ hochwertige Arbeitsergebnisse k├Ânnen nur durch systematische Vorgehensweise und zielgerichteten Einsatz der richtigen Arbeitstechniken erreicht werden. Analytische und flexible, risikoorientierte Vorbereitung und Durchf├╝hrung ist Grundvoraussetzung f├╝r eine erfolgreiche Pr├╝fung.


Programm

  • Die Revisionsabteilung
    • Aufgabenumfang (Gesetze, Standards, Normen)
    • Rollenverst├Ąndnis
    • Rechte und Pflichten
    • Organisation der Internen Revision
    • Langfrist- und Jahresplanung im ├ťberblick
    • Pr├╝fungsplanung (Methodik der zeitlichen Planung)
  • Revisionsarbeit - Vorbereitung der Pr├╝fung (Fachliche Inhalte der Planung)
    • Revisionskonzept
    • Revisionsziele und -grunds├Ątze
    • Revisions-/Pr├╝fobjekte
    • Pr├╝fungshandlungen, Methoden und Werkzeuge
  • Revisionsarbeit - Durchf├╝hrung der Pr├╝fung
    • Pr├╝fungser├Âffnung und Pr├╝fungsprozess im ├ťberblick
    • Checkliste / Soll-Vorstellungen
    • Arbeitspapiere
    • Interviews / Gespr├Ąche
    • Stichprobe
    • Datenanalyse
  • Revisionsergebnisse
    • Berichterstattung
    • Abschlussbesprechungen
    • Nachkontrolle
    • Jahresberichterstattung

Seminarziel

  • Grundkenntnisse ├╝ber Aufbau und Arbeitsweise einer IR erwerben
  • Revisionst├Ątigkeiten vor dem Hintergrund einer geschlossenen Konzeption systematisch planen
  • Nutzung von Methoden/Techniken vorbereiten k├Ânnen

Lehrmethode

Lehrgespr├Ąch, Diskussion, Gruppenarbeiten, Fallbeispiele


Teilnehmerkreis

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IR ÔÇô Einsteiger


Voraussetzungen

Beginn der Arbeit in der IR


Hinweis

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation (digital),(Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei).

Veranstaltungsdetails

Nr.:
2021468

Pl├Ątze:
12 freie Pl├Ątze

Termin:
07.12.2021 09:00 Uhr bis
10.12.2021 15:30 Uhr

Referent:
Dr. Peter Wesel

Stunden:

28.0 Stunden CPE
0.0 Stunden Ethik-CPE

Geb├╝hr:
1.590,00€ f├╝r Mitglieder
1.735,00€ f├╝r Nichtmitglieder