Seminare Versicherungen Aufbaustufe
  Nr. 2018258  
  Thema Pr├╝fung Versicherungsmathematische Funktion (gem. Solvency II)  
  Referenten Sebastian Paik  
  Termin 05. November 2018 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr

 
  Seminarort 40474 D├╝sseldorf
Hilton Hotel D├╝sseldorf, Georg-Glock-Stra├če 20
 
  Gebühr 610,00 € für Mitglieder des DIIR
660,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelm├Ą├čig f├╝r unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, k├Ânnen Sie sich hier einloggen.

   

Pr├╝fung Versicherungsmathematische Funktion (gem├Ą├č Solvency II)


Die im Rahmen von Solvency II geschaffene Versicherungsmathematische Funk- tion (VMF) unterliegt hohen Anforderungen. Sie muss unter anderem die Berechnung der versicherungstechnischen R├╝ckstellungen in der Solvabilit├Ąts├╝bersicht koordinieren sowie in Stellungnahmen die Ausk├Âmmlichkeit der Pr├Ąmien und die R├╝ckversicherungsstrategie beurteilen. Dar├╝ber hinaus besitzt sie eine Unterst├╝tzungsfunktion gegen├╝ber dem Risikomanagement in Bezug auf versicherungsmathematische Fragestellungen.
Versicherungsmathematische Expertise und Berufserfahrung sind folglich nicht nur f├╝r die T├Ątigkeiten selbst, sondern auch f├╝r ihre Pr├╝fung und ├ťberwachung erforderlich.
 
  Programm
  • Aufgaben und Abgrenzung der VMF
  • Eingliederung der VMF in das System of Governance
  • Verantwortlicher Aktuar vs. Aktuariat vs. VMF
  • Was kann in Personalunion wahrgenommen werden und was ist zu trennen?
  • Bericht der Versicherungsmathematischen Funktion
 
  Seminarziel  
  Teilnehmerkreis Revisionsleiter und Mitarbeiter der IR, Mitarbeiter Risikomanagement  
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • Teilnahmegeb├╝hr einschlie├člich Seminardokumentation (digital), Pausengetr├Ąnken und Mittagessen (Seminaranteil nach ┬ž4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer).