Seminare F√ľhrungskr√§ftetraining
  Nr. 2019306  
  Thema Revisionsleadership 4.0: F√ľhrung neu (√ľber)denken  
  Referenten Dipl.-Kfm. Fritz Volker  
  Termin von20. M√§rz 2019, 09:30 Uhr
bis22. März 2019, 16:30 Uhr


 
  Seminarort 40880 Ratingen
relexa hotel Airport, Berliner Str. 95-97
 
  Gebühr 1.470,00 € für Mitglieder des DIIR
1.575,00 € für Nichtmitglieder
 
  Seminaranmeldung

Wenn Sie sich regelm√§√üig f√ľr unsere Seminare anmelden, empfiehlt sich die Registrierung auf unserer Webseite.

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich hier einloggen.

   

Revisionsleadership 4.0: F√ľhrung neu (√ľber)denken
Potenziale von Mitarbeitern f√ľr die IR erkennen, rekrutieren, einsetzen, ausbauen, motivieren und binden


Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter machen den Unterschied zwischen erfolgrei-chen und weniger erfolgreichen Revisionen aus. Es kommt deshalb darauf an, den Erfolgsfaktor ‚Äė‚ÄėRevisor‚Äú gezielt auszuw√§hlen und weiterzuentwickeln. Aber welche M√∂glichkeiten der Einflussnahme auf die Gewinnung, den Einsatz, die Qualifikati-on, Kooperation und Motivation Ihrer Revisoren haben Sie? Wie k√∂nnen Sie Ihren Rollen als Recruiter, Coach, Leader und Manager Ihres Revisionsteams auch im digitalen Zeitalter gerecht werden? Dieses Seminar bietet Ihnen hierf√ľr wertvolle Impulse und praxiserprobte Konzepte.
 
  Programm
  • Revisionsteams f√ľhren und entwickeln
    • Das magische F√ľhrungsdreieck
    • Leadership 4.0 in der Internen Revision
    • Die 50 goldenen F√ľhrungsregeln aus und f√ľr die Revisionspraxis
    • Die 10 Gebote f√ľr die Zusammenarbeit im Revisionsteam
    • Die wichtigsten Quick Checks zum Teamgeist in der Revision
  • Talente und Potenziale f√ľr die Revision erkennen und gewinnen
    • Demografischer und digitaler Wandel: Den Kampf um Talente annehmen, planen, f√ľhren und gewinnen
    • Vorurteile gegen die IR nachhaltig entkr√§ften
    • Das Anforderungsprofil f√ľr Revisoren
    • Die Optimierung des Bewerbungsprozesses
    • Verfahren und Tools zur Einsch√§tzung der Eignung von Bewerbern f√ľr die IR
  • Revisoren coachen, einsetzen, fordern und f√∂rdern
    • Musterkonzept zur (Weiter-)Entwicklung von Revisoren
    • Onboarding und Einarbeitungsplan f√ľr neue Revisoren
    • Einsatz und Coaching nach dem Bademeister-Prinzip
    • Talent-Pools & Co.
    • Alternative Karrierepfade und Bef√∂rderungskriterien in der IR
  • Revisoren motivieren und binden
    • Motivatoren und Hygienefaktoren
    • Vereinbarung individueller Jahres- und Entwicklungsziele f√ľr Revisoren
    • Revisionsinternes Pr√ľfungsfeedback und regelm√§√üige Mitarbeitergespr√§che
    • Beurteilungen plus Upward-Feedback
    • Bindungsinstrumente von A wie Arbeitsumfeld bis Z wie Zertifizierung
    • Kleinvieh macht auch Mist: Wertsch√§tzung einmal anders ‚Ķ
  • Revisionsteams managen ‚Äď was sonst noch dazu geh√∂rt
 
  Seminarziel Sie lernen praxisbew√§hrte Methoden und Instrumente kennen, mit denen Sie im digitalen Zeitalter die richtigen Revisoren f√ľr Ihr Team finden, gewinnen und binden ‚Ķ und so f√ľr den Revisionserfolg punkten k√∂nnen.  
  Lehrmethode Hilfreiche Checklisten/Tools/Handouts, Tipps, Praxisberichte, Beispiele, √úbungen  
  Seminarort Bitte beachten Sie folgende Informationen:
  • Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.
  • Teilnahmegeb√ľhr einschlie√ülich Seminardokumentation (digital), Pausengetr√§nken und Mittagessen (Seminaranteil nach ¬ß4 Nr. 22 UStG umsatzsteuerfrei, Verpflegungsanteil zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer)