Risk in Focus ist eine Studie, die jährlich von zehn europäischen Revisionsinstituten gemeinsam herausgegeben wird.

Die Umfrage zu in Focus 2022 ist abgeschlossen!

Die Online-Umfrage, in der wir alle Revisioinsleiterinnen und Revisionsleiter einladen, ihre Sicht auf die Risiken ihrer Organisation/ihres Unternehmens mit uns zu teilen, war bis 12. April 2021 ge√∂ffnet. Ziel der Umfrage war es, ein Bild der wesentlichen Risiken f√ľr das kommende Jahr aus Sicht der Internen Revision bekommen. Die Ergebnisse werden im September 2021 im Rahmen der Studie "Risk in Focus 2022" ver√∂ffentlicht. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern an der Umfrage f√ľr die Unterst√ľtzung!

 

 

Risk in Focus 2021: Auswirkungen der Pandemie auf die Interne Revision

Am DIIR-Webinar zu Risk in Focus 2021 haben √ľber 500 Interessierte teilgenommen. W√§hrend des Webinars haben wir nach den Auswirkungen der Pandemie auf die Interne Revision gefragt. Die zwar nicht repr√§sentativen, aber aufgrund der hohen Teilnehmerzahl hochrelevanten Ergebnisse hat unser Webinar-Partner Audicon in einer kurzen Animation und in einer Infografik zusammengefasst.

Risk in Focus - Hot Topics for Internal Auditors 2021

Das Risiko im Fokus des Vorstands

Die Gesch√§ftsleiter m√ľssen sich der Hauptrisiken und -chancen ihrer Organisation und der externen Bedrohungen f√ľr ihr Gesch√§ft und die Strategien bewusst sein. Sie sollten auch darauf vertrauen k√∂nnen, dass die Interne Revision diesen Risiken Priorit√§t einr√§umt. Besonders jetzt! Die Risikolandschaft hat eine dramatische und unerwartete Wende genommen. Mit Blick auf das Jahr 2021 sehen wir, dass die globale Corona-Pandemie die Risikoprofile von Organisationen in vielerlei Hinsicht pr√§gt. Anstatt ein neuartiges Risiko zu begr√ľnden, hat die Pandemie bestehende Risiken versch√§rft, die Sie im Auge behalten sollten.

Unsere aktuelle Studie Risk in Focus 2021 ist ein Gemeinschaftsprojekt von zehn europ√§ischen Revisionsinstituten. Die Studie basiert auf einer Kombination von Umfragen und Interviews. An der Umfrage haben 579 Revisionsleiterinnen und Revisionsleiter teilgenommen. Interviews wurden mit 42 Revisionsleitungen und Vorsitzenden von Audit Committees gef√ľhrt. Zus√§tzlich haben wir 51 Fachexperten in Europa befragt, um aktuelle Erkenntnisse dar√ľber zu gewinnen, wie sich Schl√ľsselrisiken entwickeln und wie die Interne Revision darauf reagieren sollte.

Im Vergleich der Erhebung des letzten Jahres mit den aktuellen Daten erkennt man, welche Risiken in ganz Europa an Priorität gewonnen haben. Eine Reihe von Risikobereichen scheint von der Pandemie betroffen gewesen zu sein, darunter Gesundheit und Sicherheit, Finanz-, Kapital- und Liquiditätsrisiken sowie Personal- und Talentmanagement, wobei alle drei Bereiche bemerkenswerte Zuwächse verzeichnen.

Die Analyse der Risiken, in denen die Internen Revisionen den meisten Aufwand investieren, gibt dem Vorstand und den Revisionsleitungen Anregungen zu einer offenen Diskussion dar√ľber, ob die Ressourcen der Internen Revision so eingesetzt werden, dass sie den Erwartungen der Auftraggeber der geforderten Risikoorientierung entspricht. Bietet die Interne Revision Pr√ľfungssicherheit f√ľr Risiken, die f√ľr das Unternehmen von h√∂chster Priorit√§t sind? M√ľssen m√∂glicherweise Ressourcen der Internen Revision strategisch auf bisher vernachl√§ssigte Risikobereiche umverteilt werden?

Die Hot Topics f√ľr 2021 in Europa

1. Informationssicherheit in der digitalen Arbeitsumgebung

2. Regulatorische Erleichterungen und die R√ľckkehr zur Normalit√§t

3. Strategische Relevanz der Digitalisierung

4. Liquiditätsrisiko und sinkende Nachfrage

5. Talentmanagement, Gesundheitsschutz und Diversity

6. Katastrophen- und Krisenvorsorge: Lehren aus der Pandemie

7. Steigender Nationalismus und soziale Spannungen

8. Unterbrechung der Lieferkette und Zahlungsfähigkeit der Lieferanten

9. Betrug und die Ausnutzung von Betriebsstörungen

10. Klimawandel: Die nächste Krise?

Lesen Sie den vollständigen Bericht Risk in Focus 2021 oder das Board Briefing zu Risk in Focus 2021! (beides in englischer Sprache)

In Zusammenarbeit mit Audicon hat das DIIR am 16.10.2020 ein kostenloses Webinar zum Thema Risk in Focus 2021 durchgef√ľhrt. Das Webinar gibt den Teilnehmern einen √úberblick √ľber die identifizierten Top-Risiken und weist auf wichtige Fragen hin, die die Interne Revision sich und ihrer Organisation stellen sollte.

Anmeldung zur Aufzeichnung des Webinars

Practical guidance on climate change and environmental sustainability

Zus√§tzlich zum Bericht Risk in Focus 2021 - Hot topics for Internal Auditors haben wir einen praktischen Leitfaden zum Topthema Klimawandel und Nachhaltigkeit ver√∂ffentlicht. W√§hrend sich die gesamte Studie haupts√§chlich mit der Frage "WAS kann f√ľr die Interne Revision wichtig sein?" befasst, hilft dieser Leitfaden bei der Frage "WIE kann sich die Interne Revision diesem Thema n√§hern?"

Am 10.3.2021 haben die europäischen Revisionsinstitute ein Webinar zu den Inhalten des Leitfadens veranstaltet. Hier können Sie die Webinarpräsentationen und eine Zusammenfassung der Diskussion herunterladen.

Practical guidance on macroeconomic and geopolitical uncertainty

Zusätzlich zum Bericht Risk in Focus 2021 - Hot topics for Internal Auditors haben wir einen praktischen Leitfaden zum Thema "Makroökonomische und geopolitische Unsicherheit" (in englischer Sprache) veröffentlicht. Dieses in Risk in Focus 2021 identifizierte Risiko wird von vielen Organisationen in Europa als besonders wichtig angesehen. Der Leitfaden beschäftigt sich mit der Einordnung eines solchen externen Risikos in das Risikomanagement und insbesondere damit, wie die Interne Revision debei helfen kann, dieses Risiko zu bewältigen.

Practical guidance on cybersecurity and data security

Zus√§tzlich zum Bericht Risk in Focus 2021 - Hot topics for Internal Auditors haben wir einen praktischen Leitfaden zum Topthema Cybersecurity ver√∂ffentlicht. W√§hrend sich die gesamte Studie haupts√§chlich mit der Frage "WAS kann f√ľr die Interne Revision wichtig sein?" befasst, hilft dieser Leitfaden bei der Frage "WIE kann dieses Thema gepr√ľft werden?" Das Dokument wurde entwickelt, um den Internen Revisoren zu helfen, dieses wichtige Thema anzugehen, das bereits das vierte Jahr in Folge auf Platz 1 rangiert.

Aufzeichnung des Risk-in-Focus Webinars "Cybersecurity: what is the role of the human factor" vom 10.12.2020