Aufgaben und Ziele des Arbeitskreises "Revision des Finanz- und Rechnungswesens"

Ziele

Seit seiner Gr√ľndung im Jahr 1963 besch√§ftigt sich der Arbeitskreis mit Fragestellungen zu Revisionsthemen in den Teilgebieten des Finanz- und Rechnungswesens und in rechnungswesennahen Prozessen mit dem Ziel, unter Ber√ľcksichtigung von aktuellen Entwicklungen Grundlagen f√ľr eine moderne Revisionsarbeit bereitzustellen. Hierzu findet ein intensiver fachbezogener Informationsaustausch sowohl innerhalb des Arbeitskreises als auch im Rahmen von DIIR-Veranstaltungen statt.

Aufgaben

  • Austausch und Erarbeitung von Tools, Methoden f√ľr die t√§gliche Revisionsarbeit zur Sicherung des Unternehmenserfolges.

  • Diskussion aktueller Entwicklungen, welche die Aufgabenstellung und Vorgehensweise der Internen Revision beeinflussen.

  • Auflistung praktischer Erfahrungen und IKS-Aspekten zu ausgew√§hlten Pr√ľfungsthemen der kaufm√§nnischen Revision √ľber alle Prozessphasen (Revisionsplanung, Pr√ľfungsdurchf√ľhrung, Berichterstattung und Follow-up).
  • Publikationen f√ľr das DIIR (z.B. in der "Zeitschrift Interne Revision (ZIR)", "DIIR-Schriftenreihe", etc.) zu ausgew√§hlten Pr√ľfungs-/ Revisionsthemen und aktive Teilnahme an Veranstaltungen des DIIR, z.B. √úbernahme von Fachvortr√§gen bei Tagungen.
Die Herren Keller, Nolte, Dr. Kullmann und Bönner (v.L.) bei der Präsentation des Arbeitskreises