Die Förderpreisgewinner

2017 

  • Artur Kalinichenko

 "Continuous Auditing im Kontext der Internen Revision - Eine theoretische und empirische Untersuchung der Einflussfaktoren auf die Anwendung des Continuous-Auditing-Ansatzes in der Internen Revision" (Dissertation; Prof. Dr. Marc Eulerich, Lehrstuhl fĂĽr Interne Revision, Universität Duisburg-Essen)

  • Dr. Christoph Schmidt 

"Ist Rotation ein effektives Instrument zur Steigerung der Objektivität Interner Revisoren?" (Dissertation; Prof. Dr. Anne d´Arcy, Institut fĂĽr Corporate Governance, WU Wien) 

  • Ronja Krane

"Die Kommunikation zwischen Interner Revision und geprüfter Einheit im internationalen Umfeld" (Masterarbeit; Prof. Dr. Marc Eulerich, Lehrstuhl für Interne Revision, Universität Duisburg-Essen)

2015

  • Dr. Stefan HĂĽbner
    „Qualität und Vertrauen als Determinanten des Wertbeitrages der Internen Revision“, (Dissertation; Prof. Dr. Burkhard Pedell, Betriebswirtschaftliches Institut, Lehrstuhl Controlling, Universität Stuttgart)
  • Dr. Philipp Henrizi
    „Zusammenarbeit von Interner und externer Revision“, (Dissertation; Prof. Dr. Reiner Quick, Institut für Rechnungswesen, Controlling und Wirtschaftsprüfung, Technische Universität Darmstadt).
  • Fabian Broer
    „Die Interne Revision im Public Sector – Organisation, Besonderheiten und Probleme der Internen Revision am Beispiel öffentlicher Hochschulen“, (Masterarbeit; Prof. Dr. Marc Eulerich, Lehrstuhl für Interne Revision und Corporate Governance, Universität Duisburg-Essen)
  • Friedrich Chr. Ross
    „Anwendung der ISO/IEC 15504 auf IR-Prozesse – Entwicklung eines normgerechten Prozess-Assessmentmodells für die Interne Revision“, (Diplomarbeit; Prof. Dr. Reiner Quick, Institut für Rechnungswesen, Controlling und Wirtschaftsprüfung, Technische Universität Darmstadt, Betreuer: Dr. Ulrich Hahn)
  • Annemarie Maruck
    „Die Entwicklung des Berufsbildes Revisor: Eine empirische Untersuchung zum aktuellen Entwicklungsstand des kaufmännischen Revisors in Deutschland“, (Bachelorarbeit; Fakultät Wirtschaft, BWL-Versicherung, Duale Hochschule Baden-Württemberg)
  • Katharina Kneisel
    "Postakquisitionsaudits als Reaktion auf den Compliance Due Dilligence Bericht“, (Bachelorarbeit; Prof. Dr. Georg Nagler, Fakultät Wirtschaft, BWL-International Business, Duale Hochschule Baden-Württemberg)

2013

  • Dr. Rainer Lenz
    „Insights into the effectiveness of internal audit: a multi-method and multi-perspective study“
  • Dr. Mirko Mertenskötter
    „Qualität, Vertrauen und Akzeptanz im Kontext der Internen Revision“
  • Markus Rogowski
    „Interne Revision in der gesetzlichen Unfallversicherung. Einflussfaktoren für die Bestimmung einer angemessenen Revisionskapazität und Erfolgskriterien zur Gestaltung einer effektiven Revisionsfunktion“
  • Knut Sauthoff
    „Einführung einer risikoorientierten Prüfungsplanung in der Internen Revision am Beispiel von HAVI Logistics Europe“

2011

  • Angelika Paul
    "Direktes Auskunftsrecht des Aufsichtsorgans gegenĂĽber der Internen Revision in den MaRisk - Eine juristische und empirische Analyse"
  • Prof. Dr. Florian Hoos
    "Effective Corporate Governance: Experimental Evidence on Internal Auditors' Judgments and the Contribution of Financial Accounting Education"

2010

  • Dr. Andre Heerlein
    "Einflussfaktoren auf die Kapazität der Internen Revision"
  • Dr. Nicole Hess
    "Internes Audit in universitären Hochschulen - Theorie und international empirische Befunde"
  • Alexander Stehle
    "Analyse der Möglichkeiten zur Operationalisierung und Messung der Qualität von Dienstleistungen der Internen Revision"
  • Stefan Tönnissen
    "Entwicklung eines Modells zur PrĂĽfung der IT-Governance fĂĽr den Konzern Schmitz Cargobull in Anlehnung an den Standard COBIT unter BerĂĽcksichtigung der besonderen Anforderungen der Konzernrevision"

2007

  • Andri Arn
    "Karrierewege der Internen Auditoren – Eine empirische Analyse in der Schweiz"
  • Matthias Baumgarten
    "Systemgestützte Analyse von Massendaten im Rahmen der Filialrevision zur Aufdeckung intern verursachter Unregelmäßigkeiten – Dargestellt am Beispiel eines filialisierten Einzelhandelsunternehmens"
  • Andrea Gleichauf
    "Ansätze für die Prüfung barwertiger Zinsbuchsteuerung"
  • Dr. Ulf Gronewold
    "Die Beweiskraft von „Beweisen“ – „Audit Evidence“ bei betriebswirtschaftlichen Prüfungen"

2005

  • Dr. Markus Warncke
    "Prüfungsausschuss und Corporate Governance – Einrichtung Organisation und Überwachungsaufgabe"
  • Veronika Bachmann
    "Entwicklung eines Risikofrühwarnsystems für einen mittelständischen Versicherungsmakler am Beispiel der Aktiv AG"
  • Dr. Sören Abendroth
    "Auswirkungen des bankwirtschaftlichen Strukturwandels auf Interne und externe Revision - eine theoretische und empirische Analyse unter besonderer Berücksichtigung des Kreditgeschäftes"
  • Axel Becker
    "Auswirkungen von Basel II auf die Tätigkeit der Internen Revision"

2003

  • Stefan BlĂĽmel, Henrik HaeuĂźler, Stephan Pröbsting
    "Wissensmanagement als Erfolgsfaktor für eine international tätige Interne Revision"
  • JĂĽrgen Preis
    "Statistische Qualitätskontrolle mit sequentiellen Testverfahren bei Einzelfallprüfungen – Eine Excel-Anwendung"
  • Alexander Schröder
    "PrĂĽfungsplanung der Internen Revision im internationalen Industriekonzern"

2001

  • Dr. Andrea Lauterbach
    "Revision im Informationsmanagement - Entwicklung einer Checkliste"
  • Dr. Jörg Hunecke
    "Interne Beratung durch die Interne Revision - Herausforderung und Chance fĂĽr den Berufsstand der Internen Revisoren"

1997

  • Dr. Christian Grebien
    "Interne Revision im Bankbereich – unter Berücksichtigung der Verhältnisse in der Schweiz, in Deutschland und in den USA"
  • Dr. Heinz Königsmaier
    "Der optimale Prüfzeitpunkt in der Internen Revision – Ein Beitrag zur Lösung des "audit-timing-Problems"
  • Kerstin Rösch
    "Stand und Weiterentwicklung von Grundsätzen der Internen Revision"
  • Christine Brand-NoĂ© M.A.
    "Zur Prüfung von Prozessen zur Veränderung der Unternehmenskultur"